Totale Mondfinsternis 2015! Wird sie auch in Deutschland zu sehen sein?

Vollmond vom 30.08.2015

In der Nacht zum 28. September können Menschen wieder Zeugen eines seltenen Naturspektakels werden. Es wird eine totale Mondfinsternis mit Supermond stattfinden. Die letzte dieser Art ist schon 7 1/2 Jahre her.

Nach der Sonnenfinsternis im März 2015 kommt nun im Herbst die Mondfinsternis. Am 28. September lohnt sich ein Blick in den Himmel. Denn zwischen 4:11 Uhr und 5:23 Uhr wird eine totale Mondfinsternis auftreten. Um 2:11 Uhr beginnt sich der Vollmond in den Kernschatten der Erde zu stellen. Bei einer Mondfinsternis stehen Sonne, Erde und Mond auf einer Linie. Dieses Spektakel wird von Deutschland und auch aus ganz Mitteleuropa zu beobachten sein.

Was ist ein Supermond?

Der Begriff Supermond ist ein eher neuerer Begriff und wird auch erst seit ein paar Jahren verwendet. Er beschreibt die Situation, wenn ein Vollmond in der elliptischen Bahn ist. Das bedeutet, dass der Mond der Erde sehr nahe steht und als 14% größer wahrgenommen werden kann als in seiner erdfernsten Position. Menschen, die regelmäßig Monde beobachten, können diesen Unterschied durchaus wahrnehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.