Bläsermusik der Spitzenklasse auf der Freilichtbühne - eurobrass zu Gast in Donauwörth

Wann? 03.08.2014 19:30 Uhr

Wo? Freilichtbühne Donauwörth, 86609 Donauwörth DE
Donauwörth: Freilichtbühne Donauwörth | International – Professionell – Vielseitig! So könnte man die eurobrass- Konzerte kurz beschreiben. "Blasmusik mit Pfiff" macht das internationale 12köpfige Bläserensemble. Sie gastieren am Sonntag 03. August um 19.30 Uhr zu einem Open Air Konzert auf der Donauwörther Freilichtbühne am Mangoldfelsen. Das Ensemble besteht aus Musiklehrern, Profimusikern und fortgeschrittenen Musikstudenten. Die Gruppe besteht seit 1978. Jedes Jahr treten sie in neuer Besetzung auf. Unter der Leitung der Posaunistin Angie Hunter und des Bassposaunistens Dr. Chris Woods spielt das Ensemble Stücke aus der Renaissance, dem Barock und der Klassik ebenso wie moderne Kompositionen. Auch neue Bearbeitungen von Chorälen, Gospelsongs und Spirituals sind Teile des Repertoires. Es werden unter anderem Werke der Komponisten Ludwig van Beethoven, W. A. Mozart, J. S. Bach, G. F. Händel, Michael W. Smith und C. Woods gespielt. Die 12 Mitglieder des Profi-Ensembles kommen aus den USA und Deutschland und setzen neben Trompeten, Posaunen, Waldhörnern und Tuba auch das seltene Euphonium ein.

Vor über 25 Jahren gründete Judy Bandy die Brassband. Nach seinem plötzlichen Tod bei einem Verkehrsunfall führte Angie Hunter die musikalische Arbeit mit großem Erfolg fort: Professionalität und stilistische Vielfalt kennzeichnen die Auftritte. Atemberaubend gespielte Läufe auf dem Euphonium, Wildwestatmosphäre, Swing-Feeling, Gospel-Hits oder musikalisch andächtige Momente begeistern die Konzertbesucher. Die deutschamerikanische Formation bietet "bestechend schöne Klangbilder" und "sorgt für stehende Ovationen" (schreibt der Südkurier). Mittlerweile hat das eurobrass- Ensemble mehrere CD’s – produziert.

Die Spitzenmusiker Angie Hunter und Dr. Chris Woods leiten die Band. Angie Hunter studierte in Amerika Euphonium und in Trossingen Posaune. Nach 20 Jahren als Musiklehrerin leitet sie seit letztem Jahr den Verein "eurobrass - Musik, die weiterträgt". Dr. Chris Woods ist Arrangeur, Bassposaunist und, zusammen mit Angie Hunter, Leiter von eurobrass. Er promovierte bei der University of North Texas und ist Professor für Musiktheorie und Blasorchester am Greenville College, Illinois. Als Bassposaunist spielt Dr. Woods auch regelmäßig mit der St. Louis Wind Symphony.

Die Musiker von EUROBRASS setzen für die Tournee ihren Urlaub ein und verzichten auf ihre Gage. Sie sind überzeugte Christen und verstehen die Musikalität als Gabe Gottes, mit der sie das Publikum beschenken und zur Ehre Gottes spielen wollen. Der Eintritt zum Benefizkonzert ist frei. Eine Spende wird erbeten und kommt der Arbeit von eurobrass e. V. zugute. Bei Regenwetter findet das Konzert in Evangelischen Christuskirche (Pflegstraße 32) statt. Veranstaltet wird das Konzert von der Christuskirche, Christengemeinde Arche und der Freien evangelischen Gemeinde. Informationen unter 09074-958283. Anfahrt zur Freilichtbühne, siehe www.freilichtbuehne-donauwoerth.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.