Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung

Wann? 10.11.2015 19:00 Uhr

Wo? AWO-Kinderhaus, Im Spindeltal/ Ölgasse 21, 86809 Donauwörth DE
Donauwörth: AWO-Kinderhaus |

Öffentliche Veranstaltung - kostenlos!


Dienstag, 10.11.2015, Beginn: 19:00 Uhr



Die Gesetzesänderungen zu obigen Themen liegen schon einige Jahre zurück. An Aktualität hat das Thema des Vortrags aber eher zugenommen. Die Möglichkeit schon heute für den späteren Fall einer schweren Erkrankung selbst über sein Schicksal zu entscheiden zu können, sich jetzt schon einen Bevollmächtigten seines Vertrauens und ggf. künftigen Betreuer heraussuchen zu können wird oft genutzt. Allerdings müssen sich Betroffene ersteinmal Klarheit über die Unterschiede von Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht verschaffen.

Ebenso wichtig ist für Angehörige und Betreuer, im Fall von Krankheit oder Betreuungsbedürftigkeit wirksame rechtsgeschäftliche Entscheidungen im Interesse des Kranken oder Betreuten treffen zu können, sei es um Belange des täglichen Lebens zu regeln oder die geeigente ärztliche Behandlung in die Wege zu leiten etc. Über die verschiedenen rechtlichen Möglichkeiten soll der Vortrag von Rechtsanwältin Geiß informieren.

Rechtsanwältin und Fachanwältin f. Familienrecht
Christiane Geiß
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.