Am Rande des Regenbogens - ein EUKITEA-Inspirations-Abend für Eltern, LehrerInnen, PädagogInnen und PsychologInnen.

Wann? 15.11.2015 18:00 Uhr

Wo? Theater Eukitea, Lindenstraße 18B, 86420 Diedorf DE
Diedorf: Theater Eukitea |

Ein Inspirations-Abend für Eltern, LehrerInnen, PädagogInnen und PsychologInnen zum Thema: Stärkung von Resilienz, Lebensfreude und dem Mut „ich selbst zu sein“

Mit dem bewegenden EUKITEA-Theaterstück „Am Rande des Regenbogens“ und anschließendem Impuls-Vortrag von Theaterleiter und Bildungsvisionär Stephan Eckl.
Im Mittelpunkt des Abends steht die Frage: Wie begleite ich mein Kind/ Jugendlichen durch die verschiedenen Schattierungen des Lebens, hin zur kreativen Meisterung von Herausforderungen und zur Umsetzung ihrer Träume? Wo kann ich leiten, wo muss ich lassen? Und wie gehe ich diesen Weg selbst?
Einfühlsame und humorvolle Sequenzen bringen dem Publikum das Wesen und die Bedeutung der Resilienz (seelische Wider- standskraft) nahe. Es geht um Eigenschaften wie Lösungsorientierung, Selbstwirksamkeit, Vision und dem Mut den eigenen Weg zu gehen. Interessanter Weise sind gerade diese Eigen- schaften der Schlüssel zur Entfaltung von tiefer Lebensfreude und Glück - und damit die wirksamste Vorbeugung gegen Burn- Out und Depressionen. Neben spannenden Einblicken in die zugrundeliegenden Zusammenhänge, geben sowohl Theaterstück als auch Vortrag, praktisch anwendbare Tricks und Übungen an die Hand - rund um Themen wie „Grenzen setzen“, „Loslassen“ oder „Wertschätzen der eigenen Persönlichkeit“.

"Am Rande des Regenbogens"

Zwei Jugendliche, Amira und Matteo – zwischen Träumen Ängsten und den Herausforderungen des Alltags – begegnen ihrem unsichtbaren Freund. Ein innerer Ratgeber, der ihnen frech, doch liebevoll den inneren Spiegel vorhält. Behutsam führt er sie durch die verschiedenen Schattierungen des Lebens hin zur kreativen Meisterung ihrer Herausforderungen und zur Umsetzung ihrer Träume.

Hinweis: Allerlei knackig, frisch und fruchtige Genüsse für Leib und Seele gibt’s außerdem im EUKITEA-Theater Café! Wir verwöhnen euch bereits eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn mit fairen gehandelten Schlemmereien aus ökologischen Anbau!

Copyright: Theater EUKITEA gGmbH 2015

Schauspiel: Kathrin Müller, Giorgio Buraggi
Idee und Regie: Stephan Eckl
Regieassistenz: Julienne Geisler
Musikalische Leitung: Fred Brunner
Text: Stephan Eckl und das Produktionsteam

Eintritt: 15 €/ erm. 12€


Karten reservieren:
E-Mail: tickets@eukitea.de | EUKITEA Karten-Tefefon: 08238/9647430

Kartenvorverkauf:
Bei uns im Theaterhaus EUKITEA, im Café Pustet in Augsburg (im Bücher Pustet, Karolinenstraße 12) oder in der Buchecke Diedorf (Hauptstraße 29).
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 07.11.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.