Goethe: Pfingsten, das liebliche Fest

Weimar: Frauenplan | Pfingsten, das liebliche Fest war gekommen;
es grünten und blühten Feld und Wald;
auf Hügeln und Höhn, in Büschen und Hecken
Übten ein fröhliches Lied, die neuermunterten Vögel;
jede Wiese sproßte von Blumen in duftenden Gründen,
Festlich heiter glänzte der Himmel und farbig die Erde.


Johann Wolfgang von Goethe 1749 - 1832


Schöne Pfingsten der holden Leserschaft
2
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
17.159
Basti S. aus Aystetten | 24.05.2015 | 22:24  
737
Yvonne Rollert aus Halle | 25.05.2015 | 10:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.