Einmal rund um den Schweriner Ziegelinnensee – etwa 3,5 km

Rund 3,5 km lang ist der Rundweg um den Schweriner Ziegelinnensee. Die Aufnahme zeigt den Ausgangspunkt an der Dr.-Hans-Wolf-Straße. Foto: Helmut Kuzina
Schwerin: Knaudtstraße | Nicht weit vom Stadtzentrum entfernt beginnt an der Ecke Knaudtstraße/Dr.-Hans-Wolf-Straße der 3,5 km lange Wanderweg rund um den Ziegelsee. An der Westseite des Stadtgewässers verläuft die Strecke, die insgesamt eine Höhendifferenz von 16 m aufweist, unmittelbar in Ufernähe.

Der flache Rundweg wird selbstverständlich nicht nur von Spaziergängern, sondern auch von vielen Fahrradtouristen und besonders auch von Joggern genutzt.
Die Möwenburgstraße, ein Damm an der Nordseite des Gewässers, teilt den Ziegelsee in Außen- und Innensee.

Von hier aus verbindet ein neuer Rad- und Fußweg direkt am Ostufer des Ziegelinnensees die Stadtteile Werdervorstadt und Schelfstadt, von dem sich immer wieder reizvolle Sichtbeziehungen zum Dom in der Altstadt bieten.

Die Hafenpromenade am Ostufer des Ziegelinnensee, einst ein verödetes Viertel des ehemaligen Stadthafens, heute ein attraktives Stadtareal, führt zurück zur Knaudtstraße.

Dezember 2015, Helmut Kuzina
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.