Schwerin aktuell: Baukomplex „Schlossquartier Altstadt“

Sicht von der Fußgängerzone Mecklenburgstraße in die Schlossstraße mit dem Baukomplex. Foto: Helmut Kuzina
Schwerin: Schlossstraße | Fast fertiggestellt ist jetzt der Baukomplex „Schlossquartier Altstadt“, der die Baulücke der Ecke Schlossstraße/Buschstraße an exponierter Stelle des Stadtzentrums schließt.

2007 waren die Abrissarbeiten im so genannten Uhle-Quartier beendet worden, und eine zeitgemäße moderne Bebauung sollte folgen. Die Planungen sahen einen Gebäudekomplex vor, der sich an die historischen und zum Teil denkmalgeschützten Gebäude der Umgebung anpasst.

Doch jahrelang herrschte Baustillstand, selbst nach Beendigung der archäologischen Grabungen stagnierte der Weiterbau in diesem Sanierungsgebiet der Altstadt. Doch schließlich wurde begonnen, die Baulücke im Stadtzentrum zu schließen.

In der attraktiven Einkaufslage entstehen derzeit die Wohn- und Geschäftshäuser „Schlossquartier Altstadt“, wo früher Abbruchhäuser das Stadtbild bestimmten.

März 2015, Helmut Kuzina
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.