In Schwerin: Eine Stunde kostenloses Parken mitten in der City

Auf einem Deck des Parkhauses Schlossparkcenter. Foto: Helmut Kuzina
Schwerin: Schlossparkcenter | Eine günstige Möglichkeit, sein Auto mitten in der City abzustellen, bietet das Parkhaus des Schlossparkcenters am Marienplatz. Die Zufahrt zu Stellplätzen, die sich über mehrere Etagen verteilen, erfolgt vom Obotritenring aus über eine ausgeschilderte Strecke.

Mehrere Behindertenparkplätze am Eingang zu den Geschäften, Ladestationen für Elektro-Autos, fünf Notrufsäulen – eine auf P3, jeweils zwei auf P2 und P1, vorteilhafte Parkgebühren kennzeichnen das zentrale Parkhaus.

Die Parkgebühren sind geblieben: In der ersten Stunde ist die Nutzung des Parkhauses kostenfrei, die zweite Stunde kostet nur einen Euro, jede weitere Stunde 1,50 Euro.

Februar 2016, Helmut Kuzina
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.