Beat-Helden der 60er Jahre wurden gefeiert

Starker Auftritt: The Rattles - live auf der Schweriner Freilichtbühne.
Schwerin: Freilichtbühne |

Open Air-Gastspiel von Rattles, Lords und Nazareth sorgte für Ovationen

Sie starteten ihre Karriere als der Rock noch Beat hieß. Die Lords begannen als Skiffle-Gruppe im Jahr 1959, ein Jahr später gingen die Rattles zum ersten Mal auf die Bühne. Im 1962 gewannen sie den legendären Star-Club-Wettbewerb. Im Jahr 1964 gelang das auch den Berliner Lords. Beide Bands sind deshalb eng mit dem Hamburger Star Club verbunden, schafften es bei ihrem gemeinsamen Auftritt am Freitagabend auf der Schweriner Freilichtbühne, den Sound der 60er Jahre zu reaktivieren. Sowohl Rattles als auch Lords sorgten schnell für Begeisterung beim Publikum im Schlossgarten. Die Fans (in der Mehrzahl Generation 50+) waren von der Mischung aus Oldies, 60er Beat und härterem Rock sehr angetan, sangen bei Original-Hits wie "Come On And Sing", "The Witch" und "Poor Boy" voller Hingebung mit. Da hatte es die dritte, finale Band des Abends nicht leicht, erneut das Publikum zu begeistern. Doch die routinierten schottischen Hard-Rocker von Nazareth zogen zum Finale alle Register. Classic-Rock-Hits wie "Dream On" und "This Flight Tonight" verfehlten nicht ihre Wirkung. So gab es auch am Ende dieser rundum gelungenen Schweriner Rock-Sommernacht erneut Ovationen von den rundum glücklichen Fans. Im kommenden Jahr gibt es hoffentlich eine Fortsetzung dieser gelungenen Veranstaltung.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.