„Wasserbilder“ aus Schwerin

Der zweitgrößte See in der Nähe der Stadt ist der Ziegelsee.
Schwerin: Stadtzentrum | Ein Blick auf den Stadtplan zeigt die vielen blauen Flächen, die auf die mehr oder weniger großen Seen der Stadt hinweisen. Schwerin, die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern liegt inmitten einer Seenlandschaft, auf deren Wasserflächen sich der weite norddeutsche Himmel spiegelt.

Bei einer Fahrt der Weißen Flotte auf dem Schweriner See sind die Stadt und ein Teil des Umlands aus der „Wasserperspektive“ zu sehen. Zu Fuß lassen sich bequem ein paar der Gewässer erreichen, wie diese Bildserie (alle Fotos vom 29. April 2014) beweist.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.