Eiderstedt in drei Tagen: Von Hausmarken und Grachten in Friedrichstadt

Hausmarke in Friedrichstadt (Foto: Katja Woidtke)
Friedrichstadt: Altstadt |

Wer seinen Urlaub auf Eiderstedt in Schleswig-Holstein verbringt, kann von dort sogar fast einen kleinen Abstecher nach Holland unternehmen. Auch wenn die Grenze zu unserem europäischen Nachbarn von Tönning rund 360 km entfernt ist, lässt sich das Flair von Grachten und Treppengiebeln wunderbar in dem kleinen "Holländerstädtchen" Friedrichstadt im Kreis Nordfriesland erleben. Viel Spaß beim Bummel durch meine Bildergalerie!

Ihren Namen bekam die Stadt von Herzog Friedrich III von Schleswig-Holstein-Gottorf, der Anfang des 17. Jahrhunderts niederländische Glaubensflüchtlinge unter der Zusicherung von Religionsfreiheit anwarb und mit ihrem Know-How einen starken Handelshafen bauen wollte. Dass Friedrichstadt auf dem Reißbrett entstand, ist auch heute noch an den im Schachbrettmuster angelegten Straßen zu erkennen. Grachten und Häuser im Stil der holländischen Backsteinrenaissance machen den besonderen Charme der Stadt aus, die gerade in den Sommermonaten ein beliebtes Touristenziel ist. Ausflugsschiffe laden zu einer Tour durch die Grachten und über die Treene ein. Wer mag kann aber auch im Tretboot oder Kanu die Wasserwege Friedrichstadts auf eigene Faust erkunden.

Doch auch wer zu Fuß in der Stadt unterwegs ist, wird schnell verzaubert sein von dem besonderen Flair. Fast scheint hier ein bisschen die Zeit stehengeblieben zu sein. Am großen Marktplatz ist ein besonders schönes Ensemble mit Treppengiebeln aus der Gründungsphase Friedrichstadts erhalten. Wer genau hinschaut, wird an den Häusern Hausmarken erkennen, die zur Kennzeichnung des Eigentums an den Häusern angebracht wurden. Durch sie war für alle erkennbar, wer Besitzer des Hauses ist - auch ohne Lesen zu können. In Friedrichstadt sind noch viele dieser hübschen Hausmarken erhalten. Sehenswert ist auch das hölzerne Brunnenhäuschen auf dem Marktplatz, das Ende des 19. Jahrhunderts dort errichtet wurde. Der Platz selbst ist in zwei Abschnitte geteilt: Einen begrünten und einen gepflasterten. Wochen- und Flohmärkte finden hier u.a. statt.

Friedrichstadt mit seinem hübschen Backsteinhäuschen und Grachten ist nur rund 16 km von Tönning entfernt und unbedingt einen Abstecher wert.


Suchen Sie weitere Ausflugstipps für Schleswig-Holstein? Dann sind Sie hier richtig: http://www.myheimat.de/themen/ausflugstipp-schlesw...


Wer Eiderstedt in drei Tagen erkunden möchte, sollte hier schauen: http://www.myheimat.de/themen/eiderstedt-in-drei-t...




Quellen:

Wikipedia
Homepage der Stadt Friedrichstadt
3
4
2
4
2
3
1 4
2
5
3
1 6
2
5
2
3
4
3
5
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 08.07.2015 | 16:52  
66.076
Axel Haack aus Freilassing | 08.07.2015 | 18:53  
19.575
Katja Woidtke aus Langenhagen | 08.07.2015 | 19:18  
12.243
Renate Croissier aus Lünen | 08.07.2015 | 19:21  
19.575
Katja Woidtke aus Langenhagen | 08.07.2015 | 19:23  
23.412
Carmen L. aus Pattensen | 08.07.2015 | 19:55  
19.575
Katja Woidtke aus Langenhagen | 08.07.2015 | 23:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.