Märchenstunde in Priessnitz

Seit dem spätherbst tat sich etwas geheimnisvolles in Priessnitz. Man sah geheimnisvolle Gesichter, fragende Blicke, geschäftiges Treiben und märchenhafte Deko auf dem Saal. Irgendetwas war im Busch. Am 13.Dezember gab es dann die Auflösung. Zur Freude aller Kindergartenkinder der Kita "Kleine Landstrolche" und der Priessnitzer Senioren hatten emsige Eltern das Märchenstück "Die goldene Gans" einstudiert. Vorreiter des Ganzen war Familie Rudat. Sie fanden gleich Anhänger und so traf man sich, übte gemeinsam, bastelte am Bühnenbild und den Kostümen. Es war für alle riesengroßer Spass, auch wenn dann bei der Ur-Aufführung die Aufregung der Darsteller zu spüren war. Aber nur hinter der Bühne. Auf der Bühne gaben alle Ihr Bestes und man merkte allen Beteiligten die Freude am Schauspielern an. Als Lohn gab es eine riesengroßen Beifall von allen Zuschauern und natürlich von den Kindern, die Ihre Eltern so noch nicht erlebt hatten.
Ein Danke schön an alle Beteiligten und unseren "Dorf"-Technikern Roland Kranz und Uwe Schulz.
1
1
1
1
1 1
2
1
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
57.402
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 31.12.2013 | 06:07  
148
Antje Zweigler aus Casekirchen | 31.12.2013 | 12:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.