Zum 34. Mal feierte der Kreisschützenverband Burgdorf seine Majestäten

Kreiskönigsball 2015 Kreisjugendkönig: Patrick Schaser, Schützengesellschaft Isernhagen HB, Kreiskönigin: Susanne Zechmeister, SV Edelweiß Thönse Kreiskönig: Frederic Prause, SV Altmerdingsen v.l.n.r. Standartenträger: Florian Völger (Kreisjuniorenkönig: Philip Seidel, SV Ilten nicht anwesend)
Burgdorf: VAZ | Der

Kreiskönigsball 2015

fand am 07. März im Veranstaltungszentrum Burgdorf statt und war bereits, wie auch schon in den Vorjahren, im Januar ausverkauft.
Zum 34. Mal fand dieser Ball statt, man könnte schon sagen: traditionell!
Über 400 erfolgreiche Schützinnen und Schützen vom Kreisschützenverband Burgdorf feierten gemeinsam mit zahlreichen Gästen sowie Ehrengästen.
Werner Bösche, Präsident des KSV Burgdorf, begrüßte die Majestäten, Ehrengäste und Gäste. Das erfolgreiche Miteinander auch vereinsübergreifend und überregional wurde auf dem Ball sehr deutlich. Als Ehrengäste konnten Jürgen Wintjen (Präsident Bremerhaven Wesermünde), Reinhard Zimmer (NSSV Landessportleiter), Birgit Gräfenkämper (stellvertr. Kreisschützenmeisterin, Wedemark), Simone Heller (2. Stellvertretende. Bürgermeisterin von Burgdorf), Klaus-Dieter Fischer (Ehrenmitglied) und Elke Schmiedeberg (Vizepräsidentin) mit einer Abordnung vom Verband Hannoverscher Schützenvereine e. V. begrüßt werden.
W. Bösche bedankte sich beim Vizepräsidenten des KSV Burgdorf Herbert Eggert sowie bei allen ehrenamtlichen Helfern. Außerdem galt ein ganz großer Dank den Sponsoren, u.a. dem Gartenbaubetrieb Kobbe für den Blumenschmuck.
Auch in diesem Jahr standen die Kreis-Stadt-Gemeindekönige/-Innen, alle Vereinsmajestäten des Jahres 2014 des KSV Burgdorf, im Mittelpunkt des Balles. Kreiskönig Frederic Prause (Schützenverein Altmerdingsen), Kreiskönigin Susanne Zechmeister (Schützenverein Edelweiß Thönse) und der Kreisjugendkönig Patrick Schaser (Schützengesellschaft Isernhagen HB) nahmen ihre Ehrenplätze neben der KSV Standarte ein. Die Standarte wurde von Florian Völger getragen!
Die Vielfalt der Majestäten ist riesig, so gibt es z. B. den Zwergenkönig, die Silvesterkönigin und den Silbervogelkönig. Alle Altersklassen sind vertreten, vom Kinderkönig bis Seniorenkönig/-In. So zeigt sich der Schießsport in seiner ganzen Vielfalt, von den Altersklassen bis zu den verschiedenen Wettbewerben.
Die Kreisdamenleiterin Birgit Winter stellte die Majestäten der Mitgliedsvereine vor, Kreisschatzmeisterin Julia Schnabel und Vizepräsident Herbert Eggert überreichten die begehrte goldene Nadel für die Teilnahme an dem Kreiskönigsball.
Nach dem Formellen ging es nahtlos zum geselligen Teil über. Zum Königstanz und Festball spielten in bewährter Art die „SUPERIORS". Unter deren heißen Programm schwangen die Ballbesucher das Tanzbein bis in die frühen Morgenstunden. Gegen 2.00 Uhr trat man fröhlich gestimmt nach einer gelungenen Ballnacht die Heimfahrt an. Vizepräsident Herbert Eggert, Organisator des Kreiskönigsballes, war sehr zufrieden mit dem positiven Zuspruch der Ballgäste und mit dem Verlauf des Abends.


Ines Blume
Kreispressesprecherin des KSV Burgdorf
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.