Trainieren, Spielen, Schwitzen

Burgdorf: Tennisclub TSV Burgdorf | Tennis-Regionswochen beim Tennisclub TSV Burgdorf.

Seit vielen Jahren werden auf der Tennisanlage des Tennisclub TSV Burgdorf die sehr beliebten Tennis-Ferien-Wochen für den Tennisnachwuchs der Jahrgänge 1999 bis 2006 durchgeführt.

Am Anfang und zum Ende der Sommerferien wurden die Tennis-Ferien-Wochen von Montag bis Freitag als Lehrgang von der NTV Tennisregion Hannover angeboten.

Lehrgangsleiter war Regions-Trainer Jens Kessel. Unterstützt wurde Jens Kessel vom Vereinstrainer des TC TSV Burgdorf Thomas Lippka, Regions-Trainer Kai-Uwe Mack und einem C-Trainer aus Ehlershausen. Luca Berardinelli stand in der ersten Woche und Jacob Dehning in der zweiten Woche zur Verfügung.

20 bis 24 Kinder aus den Vereinen der Tennisregion Hannover nahmen teil.
In Gruppen eingeteilt hatten die Kinder und Jugendlichen ein umfangreiches Lehrgangsprogramm zu absolvieren:

- Praktisches und theoretisches Tennistraining
- Spielanalysen
- tennisspezifisches Konditionstraining
- HIIT und Tabata-Training
- Einstieg in das dreidimensionale Krafttraining
- Funktional-Training
- Taktikschulung Einzel
- Doppel und Mannschaftswettbewerb

Das Erlernte konnte bei einem Abschlussturnier umgesetzt werden. Die Kinder und Jugendlichen waren mit großartigem Einsatz und immer hoch motiviert dabei. Für beste Stimmung sorgten auch das herrliche Sommerwetter und das gemeinsame Mittagessen, das von einem italienischen Imbiss geliefert wurde.

Auch in diesem Jahr konnten die Teilnehmer Punkte bei verschiedenen Spielen und Übungen sammeln. So wurde jeweils ein Gruppensieger ermittelt. Der Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl wurde „Camp-Champ“ und freute sich über einen Pokal.
Zur Erinnerung gab es für jeden Teilnehmer eine Urkunde und ein kleines Geschenk.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.