Projektwoche „Tennis und Feldhockey“ auf der Tennisanlage vom Tennisclub TSV Burgdorf

Burgdorf: Tennisclub TSV Burgdorf | Die Schüler des Gymnasiums Burgdorf warten auf die Ferien und um die Zeit bis zu den späten Sommerferien zu überbrücken, gibt es in diesem Jahr das erste Mal eine Projektwoche. Die Kinder und Jugendliche konnten zwischen verschiedenen Projekten vom 21. bis 25.07. wählen. Angeboten wurde u.a. Hip Hop, Backen, Modetänze, Pfadfinder und vieles mehr.


Auf der Tennisanlage vom TC TSV Burgdorf bieten Simon Ahlvers und Nicolas Herrmann (Feldhockey) und Stefanie Pötsch und Tom Bremer (Tennis) mit der Vereinstrainerin Claudia Michelssen das Projekt „Tennis und Feldhockey“ an. 20 Kinder treffen sich jeden Morgen um 9 Uhr auf dem Tennisplatz, dann geht es gleich in den Stadtpark zum Aufwärmen. Nach einem Staffellauf um den See folgen Dehnübungen. Wieder zurück auf dem Tennisplatz werden die Kinder und Jugendliche in Gruppen eingeteilt. Auf vier Plätzen können die Schüler ihre ersten Erfahrungen mit dem Tennis- oder Hockeyspiel machen. Die Schüler sammeln bei verschiedenen Spielen Punkte. Zum Abschluss wird beim Rundlauf der beste Spieler ermittelt. Am Freitag wird jede Projektgruppe ihr Projekt in der Schule vorstellen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.