Niedersachsenmeister 2016

v.l.: Anke Kröger, Daniela Busch, Anja Niss, Steffi Schoel, Dagmar Ruhl, Claudia Novotny, Sabine Wunderlich
Burgdorf: Tennisclub TSV Burgdorf | Die Tennis-Damen 40 I Mannschaft in der Oberliga vom TC TSV Burgdorf gewinnt einfach weiter. Am 10.08. erzielte die Mannschaft ein 6:3 gegen den Hahndorfer TC. Sie können es manchmal selbst nicht glauben, wie gut es diese Saison bei ihnen gelaufen ist. Alle fünf vergangenen Begegnungen waren knapp, alle konnten sie für sich entscheiden. Letzte Woche stand es nach den Einzeln 4:2. Claudi Novotny, Dagmar Ruhl, Anke Kroeger und Sabine Wunderlich gewannen ihr Spiel, während Steffi Schoel und Daniela Busch verloren. Wissend um die Doppelstärke der Hahndorfer kam es dann auf die richtige Doppel Aufstellung an. Und der Plan ging auf: Novotny/Anja Niss und Schoel/Busch gewannen die Doppel souverän in zwei Sätzen zum 6:3 Entstand. Damit wird das letztes Spiel in Osnabrück bedeutungslos - jedenfalls für die Mannschaft vom TC TSV Burgdorf, alle anderen Mannschaften können noch absteigen!

Das letzte Punktspiel am 21.08. in Osnabrück konnten die Damen auch noch mit einem 6:3 gewinnen. Nach einem 5:1 in den Einzeln und dem damit verbundenen Sieg, gab es sehr entspannte Doppel. Jetzt wartet das Aufstiegsspiel gegen den Bremer Meister Anfang September auf die erfolgreiche Mannschaft.

Sie stehen uneinholbar mit 12:0 Punkten an der Spitze der Oberliga, der höchsten Spielklasse des NTV und sind somit quasi Niedersachsenmeister 2016 der Damen 40 geworden!

Den Termin des Aufstiegsspiels zur Nordliga gegen den Bremer Meister am 10.09. haben die Damen fett in ihren Terminkalender angestrichen. Wir drücken fest die Daumen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.