HAZ/NP wählt den "Fußballtrainer des Jahres 2013" Nominiert ist auch der Heesseler - Coach Niklas Mohs !

"Bierdusche" für Niklas Mohs nach dem Niedersachsenligaaufstieg ...! Fotoquelle: Team zur Nieden
Wer ihm seine Stimme geben möchte, das geht ganz einfach :



Auf diesen Link klicken, unter "Kommentare anzeigen" gehen und dann beim Namen Niklas Mohs "den "Gefällt mir-Button" drücken und fertig ist die Abstimmung:



Im Voraus vielen Dank für Ihre / Eure Unterstützung, denn er hat es verdient - jede Stimme ist wichtig!

https://www.facebook.com/SportbuzzerHannover


Infos rund um die sportliche Laufbahn von Niklas Mohs sind hier zu lesen :


Niklas Mohs: Erst Kicker, dann Trainer beim Heesseler SV

Seitdem er laufen kann, kickt er beim Burgdorfer Vorortclub Heesseler SV und das in allen Altersstufen. Zudem trainierte er auch alle Juniorenteam von der F- bis A-Jugend und feierte dort bereits zahlreiche Erfolge/Aufstiege. Nebenbei hatte er aktiv maßgeblichen Anteil am Aufschwung der 1. Fußballmannschaft des HSV, wo er als Abwehrrecke den Verein von der 1.Kreisklasse bis in den Bezirk brachte.

Mit dem Heesseler SV bis auf Platz 2 der Landesliga

Nun ist das HSV-Urgestein Mohs seit acht Jahren Coach der 1. Herren (Landesliga) und führte sie seinerzeit sogar über die Niedersachsenliga bis in die Oberliga. Und das alles hauptsächlich mit „seinen Jungs“ aus der HSV-Talentschmiede, ein Konzept, das bereits seit Jahren besteht und vom ganzen Verein –in Persona Niklas Mohs – beispielhaft gelebt/umgesetzt wird. Zudem kann sich speziell das Leistungsniveau in der Landesliga mehr als sehen lassen, denn man überwintert zum Erstaunen der ganzen Fußballszene momentan auf Platz 2. Das ist wohl beispielhaft in der Region Hannover inklusive mit so viel Herzblut und Vereinstreue, die er zudem an den Tag legt !

Niklas Mohs – ein Leben für den Heesseler SV

Mohs gehört eher zu der ruhigen/sachlichen Gattung der Trainergilde, jedoch über den Titel „Trainer des Jahres“ würde er sich mit Sicherheit riesig freuen und es wäre eine Bestätigung seiner Jahrzehnte langer erfolgreichen, konzeptionellen Fußballarbeit bei nur "seinem Fußballverein" - dem kleinen HSV!


P.S.: Die Trikots der 1.Mannschaft werden natürlich von seiner Mutter Gilda gewaschen, Familiensache!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.