Störche bei der "Kontrolle" der Mülldeponie Burgdorf

ER schaut etwas "sprachlos" auf das Treiben am Boden. Müll, Müll, bergeweise ... aber kein bisschen Futter!
Burgdorf: Mülldeponie | Am letzten Freitag war ich bei trübem Wetter zur Deponie gefahren um Grüngut (mit Grasschnitt) abzugeben. Auf dem Zaun zur Nachbarsektion (für Entrümpelungsabfälle, Bauschutt, etc.) saßen zwei Raben, die ich gerne fotografieren wollte. Also fragte ich eine Angestellte, ob ich zu dieser Sektion einfach hinfahren kann. Sie sagte nur: "Wieso wollen sie bloß Raben fotografieren, da gibt es doch schönere Vögel - Störche!"
Klar, dass ich nachschauen musste. Als ich dort ankam, standen gerade zwei Störche in etwa 10 Meter Höhe am Rand des Werkshallendaches.
Leider hatte ich nur das kleine "Fotobesteck" dabei. Alle Fotos sind daher nur Bildausschnitte. Bitte Vollbildanzeige/Lupe benutzen.
2 3
3
3 4
2 3
2 3
1 3
3
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
37.504
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 31.05.2015 | 20:51  
60.835
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 31.05.2015 | 22:05  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 01.06.2015 | 20:21  
53
Sabine Reich aus Burgdorf | 03.06.2015 | 23:38  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 04.06.2015 | 06:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.