Ein perfekter Halo

1
Halo-Erscheinung vom 9. November 2014, 0.45 Uhr.
Dem Zubettgehen geht bei mir der obligatorische Blick zum Nachthimmel voraus. Manchmal lohnt sich das - so wie letzte Nacht!

Um den Mond zeichnete sich ein perfekter Halo ab. Halos entstehen durch Lichtbrechung in Eiskristallen in der Atmosphäre. Am häufigsten sind Halos mit einem Halbmesser von 22°, es dibt auch 46°-Halos. Neben Mond- lassen sich manchmal auch Sonnenhalos beobachten, was jedoch wesentlich seltener ist.
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
36.627
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 09.11.2014 | 08:57  
10.090
Gerhard Redeker aus Burgdorf | 09.11.2014 | 09:01  
36.627
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 09.11.2014 | 09:04  
7.869
Brunhild Osterwald aus Lehrte | 10.11.2014 | 23:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.