Rheingold-Express macht in Burgdorf Station

Der Rheingold-Express, ein Schnellzug der sechziger Jahre, hielt heute um 8.30 Uhr in Burgdorf.
Während einer Nostalgiefahrt von Hamburg zum Leipziger Weihnachtsmarkt machte er in Burgdorf und Lehrte Station.
Ab Braunschweig zieht die legendäre Dampflokomotive 03 1010 der ehemaligen
Deutschen Reichsbahn die Waggons.

Der Zug mit dem Namen Rheingold verkehrte nach dem Zweiten Weltkrieg ab dem 20. Mai 1951 als „Rheingold-Express“ zwischen Hoek van Holland und Basel und dem Parallelzug Amsterdam und Köln. Eingesetzt wurden insbesondere Wagen der Bauart 1938 (Schürzenwagen). Diese hatten eine elfenbeinfarbige und blaue Lackierung.
2 1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
6.635
Dieter Goldmann aus Seelze | 07.12.2013 | 22:38  
7.696
Claus Stricks aus Burgdorf | 08.12.2013 | 06:18  
36.714
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 08.12.2013 | 19:05  
7.696
Claus Stricks aus Burgdorf | 09.12.2013 | 18:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.