Pastoralteam in St. Nikolaus eingeführt

Pastoralteam in St. Nikolaus eingeführt

Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes wurde am vergangenen Sonntag das nun auch für Burgdorf zuständige Pastoralteam in der katholischen St. Nikolaus-Kirchengemeinde vorgestellt. Pfarrer Martin Karras, der tags zuvor von Probst Martin Tenge als neuer Pfarrer der Großburgwe-deler St. Paulus-Kirchengemeinde eingeführt wurde, stellte mit Pastor Ivan Mykhailiuk aus Groß-burgwedel, Diakon Sven Stieger auch Stefan Horn, den neuen Gemeindereferenten, der neben für Burgdorf auch für Großburgwedel zuständig ist, vor. Dem Pastoralteam gehört zudem auch der schon seit Jahren in Burgdorf tätige Diakon Hartmut Berkowsky an. Martin Karras machte in seinen kurzen Einführungsworten deutlich, dass es mit Gottes Hilfe in beiden Kirchengemeinden nur vo¬ran gehen kann, wenn alle gemeinsam mitarbeiten und die Arbeit nicht nur auf dem Pastoralteam lastet. Persönlich, so Karras weiter, halte er die Besetzung der einzelnen Positionen mit derzeitig zwei Pfarrern, zwei Diakonen und der Besetzung der Stelle des Gemeindereferenten für gut. Es gilt nun die Chance zu nutzen, wie machen wir was besser und dieses nicht nur mit der Unterstützung der entsprechenden Gremien, sondern mit der ganzen Gemeinde. Karras dankte vor allem Hartmut Berkowsky für große Unterstützung seit seinem Antritt als Pfarrer in Burgdorf. „Ich bin froh, dass ich durch Hartmut Berkowsky, einem fast schon Burgdorfer Urgestein, eine großartige Hilfe erfah¬ren durfte“, so Pfarrer Martin Karras. Pastor Ivan Mykhailiuk, der Nachfolger des nach 21-jähriger Tätigkeit in Großburgwedel in den Ruhestand gegangenen Pfarrer Hubert Schulz ist, wird seine Hauptaufgabe in Großburgwedel wahrnehmen, aber auch in Burgdorf Seelsorgerisch tätig sein. Auf diese Aufgabe freue er sich sehr, so Mykhailiuk. Der 44-jährige Ukrainer wird neben seinen Aufga¬ben in den Gemeinden auch in der Krankenhausseelsorge im Vincenzkrankenhaus in Hannover mitarbeiten. Diakon Sven Stieger, der schon im August dieses Jahres als ständiger Diakon für Gro߬burgwedel eingeführt wurde, bezeichnete sich schon als ein bisschen Burgdorfer. Stieger ist verheira¬tet, hat 3 Kinder und ist im Zivilberuf bei der Continental tätig. Gemeindereferent Stefan Horn, der nach mehreren Jahren einer gleichgearteten Tätigkeit in Braunschweig nun diese Aufgabe in Burgdorf wahrnimmt, stellte die spannende Frage, welche neuen Wege können wir künftig gemein¬sam gehen, um die Gemeinde voran zu bringen. Des Weiteren wurde Heinz Höxtermann offiziell als Begräbnisleiter für die kommenden fünf Jahre in sein Amt eingeführt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.