New Orleans Hot Peppers feat. Morten Gunnar Larsen in Burgdorf

Wann? 16.05.2014 20:00 Uhr

Wo? Black Horse, Bahnhofstraße 2, 31303 Burgdorf DE
(Foto: Werberohde)
Burgdorf: Black Horse | Ein MUSS für Oldtime Jazzfans!

Für Freitag, den 16.05.2014, 20.00 Uhr, hat der Kulturverein Jazzfreunde Altkreis Burgdorf kurzfristig ein besonderes Event eingeschoben:
HOT JAZZ der 20er (mit Dr. Claus Jacobi). Die Berliner Band »New Orleans Hot Peppers«, feat. Morten Gunnar Larsen (p), gastiert erstmalig in der Region und wird die Oldtime-Fans im Black Horse begeistern. Am nächsten Tag sind die selten auftretenden Herren im Cotton Club, Hamburg, zu erleben.

Dieses Sextett spielt konsequent den vielfältigen Hot Jazz und Blues der 20er und frühen 30er Jahre. Vorbilder sind die schönen alten Aufnahmen von schwarzen und weißen Musikern wie Joe „King“ Oliver, Louis Armstrong, Jelly Roll Morton, Bix Beiderbecke, New Orleans Rhythm Kings, Tiny Parham u.v.a., die noch heute musikalisch begeistern und mitreißen. In den letzten Jahren wurden viele Arrangements aus dem Big-Band-Jazz von Fletcher Henderson bis Duke Ellington adaptiert und in das Repertoire aufgenommen.

Claus Jacobi (65) ist Chefarzt und ärztlicher Direktor der Paracelsus-Roswitha-Klinik in Bad Gandersheim. Stets hat er seine geringe Freizeit genutzt, um sich der Jazzmusik der 1920er Jahre zu widmen. Bandgründungen, internationale Auftritte und zahlreiche Tonaufnahmen zeichnen seinen musikalischen Weg. Den Burgdorfern bot er mit C. W. Jacobi’s Bottomland Orchestra ein außergewöhnliches Konzert im Veranstaltungszentrum.

Seine Kollegen sind Prof. Meinhard Lüning (co), Carsten Nehring (tb), Prof. Peter Bayerer (bj) und Jochen Müller-Cohrs (b, cl, ts). Alle Herren spielen in weiteren erfolgreichen Bands und gehören zum Besten, was der deutsche Amateur-Jazz bietet.

Als special guest wurde Morten Gunnar Larsen (58) verpflichtet, ein norwegischer Spitzen-Pianist, der sehr bekannt ist für verschiedene Aufnahmen des Stride Piano, Ragtime und für die musikalische Zusammenarbeit in Film- und anderen Projekten. Larsen studierte klassisches Klavier und arbeitete über längere Zeit in New Orleans.

Der Eintritt kostet 15 Euro. Der VVK ist beim Baumgarten-Büromarkt, Burgdorf; Bücherstube Veenhuis und Kiosk E-Center in Lehrte sowie per E-Mail jazzfreunde-burgdorf@online.de.


(Text: Kulturverein Jazzfreunde Altkreis Burgdorf)
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
30.471
Günther Eims aus Sehnde | 27.04.2014 | 11:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.