Die DoRu bei Vampirs.

Anton wird "eingenordet" Die Eltern gehen ins Theater.
Die Osterwaldbühne zwischen Elze und Coppenbrügge war diemal unser Ziel.
Grund : Generalprobe des Stücks "Der kleine Vampir".

Anton liebt Gruselgeschichten mehr als Mathematik. Eines Abends platzt plötzlich ein kleiner Vampir in sein Zimmer und es entwickelt sich schnell eine Freundschaft zwischen Anton, Vampir Rüdiger und Vampirschwester Anna. Als schwierig erweist sich, den beiden Elternpaaren diese seltsame Freundschaft zu verheimlichen.

Ein mit viel Herz in teilweise strömenden Regen auf die Bühne gebrachtes Stück.
Ein paar mangelhafte Fotos habe ich mitgebracht. Der Regen hat manches verhindert.

Spielzeiten: 30.-31-05., 06.-07.-13.-14.20.-21.-27.-28.-06. am 04.-05.07 je 15:30 Uhr und am 26.06. um 20:00 Uhr.
Eintritsspreise: Erwachsene 9,00 € Kinder 4 - 16 J. 6,00 €
Gruppen ab 15 Pers. 8,50 € / 5,50 €
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1 1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
36.110
Gertraude König aus Lehrte | 30.05.2015 | 13:10  
19.332
Kurt Battermann aus Burgdorf | 30.05.2015 | 20:26  
12.234
Detlev Müller aus Burgdorf | 04.06.2015 | 19:33  
19.332
Kurt Battermann aus Burgdorf | 05.06.2015 | 11:12  
12.234
Detlev Müller aus Burgdorf | 05.06.2015 | 12:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.