Heeßeler - Oldie Welle schwappt bis Warnemünde - 11.Himmelfahrtstour führte die HSV-Oldie-Kicker an die Ostsee

Die HSV-Oldiekicker auf einer alten Holzjolle (mit „blauem Holzkapitän" an Bord“) bei den 5. Warnemünder Sandwelten.
Eigentlich treffen sie sich beim Heesseler SV stets um dem runden Fußballleder
nachzujagen bzw. leisten Vorstandsarbeit, aber einmal im Jahr heißt die Disziplin: reisen.


Diesmal führte die viertägige Himmelfahrttour des HSV per Bahn an die Ostseeküste nach Warnemünde. Auch das Wetter war einfach himmlisch und neben dem bunten Programm von Frank Ziesche, konnten die Kicker natürlich auch die riesigen Kreuzfahrtschiffe bewundern.



Neben vielen Besichtigungen wurden natürlich auch diverse Fischrestaurant aufgesucht und Hafenrundenfahrten in Rostock und Stralsund unternommen. Doch einen Abend ging es doch nicht ganz ohne Ball / Kugel: Es wurde gebowlt - ein riesiger Spaß für alle.

Aber genug Zeit zum Relaxen blieb natürlich auch noch übrig und so wagten einige ganz mutige den Sprung in die „frische“ Ostsee. Die Zeit rannte und so war eine weitere „himmlische Tour“ viel zu schnell zu Ende.

Mit dabei waren:
Frank Ziesche, Wilfried Schattschneider, Thomas Deicke, Manfred Sturm, Markus Wurm, Uwe Hartwich, Norman Busch, Rolf-Peter Schmidtmann, Stefan Bittner, Randolf Lorenz, Horst Schulz, Ralf Damker, Michael Helmold & Michael Winkelmann.
2
2
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.