Die Donnerstagsrunde und das Ihmezentrum.

Den Umstritteneb Betonklotz Hannovers hatten wir am letzten Donnerstag als Ziel, um uns im Umfeld dort einmal umzusehen. Um zu sehen, wie sieht die Realität dort aus. Gern gingen die Gedanken zurück, als dort das Leben pulsierte, man nach Einkäufen seinen Pkw nicht mehr wieder fand. Heute sind wohl nur noch die Eigentumswohnungen als privates Refugium zu bezeichnen. Schon die Zugänge kann man als katastrofal bezeichnen. Hier wird abgebrochen, da wird aufgebaut.
Der ganze Komplex sieht so aus, als ob die linke Hand nicht weiß, was die rechte tut. Schade. War eigentlich eine gute Sache damals.
Innenaufnahmen wurden uns untersagt, aber die Genehmigung wird erbeten.
Unser Abschluss am Küchengarten war wieder, wie es sich für uns gehört.
Ein paar Fotos wie immer als Anhang.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
19.477
Karin Dittrich aus Lehrte | 13.06.2015 | 16:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.