39 Jugendfeuerwehren beim Regionsentscheid im Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr

Die gemischte Gruppe aus den Jugendfeuerwehren Ramlingen-Ehlershausen und Da-O-We (Dachtmissen-Otze-Weferlingsen)
 
Bild am Tag davor: Fertig Aufgebaut und der Platz strahlt

Jugendfeuerwehr Negenborn gewinnt Wettbewerb

Burgdorf, Sonntag, 14.Juli 2015

Der diesjährige Regionsentscheid im Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr (DJF) wurde am vergangenen Sonntag von der Stadtjugendfeuerwehr Burgdorf ausgerichtet.

Im Bundeswettbewerb starten die Teilnehmer in 2 unterschiedlichen Aufgaben. Es musste im A-Teil ein Löschangriff vorgenommen werden. „[...] C-Leitung selbstverlegen“ sagten die Gruppenführer der Mannschaften. Anschließend verlegten die Trupps selbstständig Ihre Schläuche, setzen den Verteiler sowie einen Unterflurhydranten und stellten sich anschließend an eine Linie um so den „Brand zu löschen“. Dabei mussten Sie aber, je nach Trupp, durch einen Kriechtunnel, einer Leiterwand oder über eine Hürde gehen bzw. kriechen. Nachdem der Gruppenführer den Befehl „Angriffstrupp und Wassertrupp Knoten und Stiche anlegen“ gegeben hatte, machten sich die 4 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Trupps zum Knotengestell und legten die 4 vorgegebenen Knoten (Zimmermannstich, Mastwurf, Kreuzknoten sowie einen Schotenstich) an.

Im B-Teil starteten die 9 Teilnehmer bei einem Staffellauf auf einer Strecke von 400 Metern um den Sportplatz. Dabei waren wieder verschiedene Stationen zu bewältigen. Einige Läufer durften Ihre 50 Meter sprinten und andere mussten noch Aufgaben erledigen. So zum Beispiel einen C-Druckschlauch mit einer Länge von 20 Metern aufrollen oder aber auch über ein Laufbrett laufen sowie ein Strahlrohr an einen C-Druckschlauch ankuppeln. An Station 5 musste sich ein auf einer Feuerwehrtrage liegender Teilnehmer einen Gürtel mit einer Zweidornschnalle anziehen, den Helm anziehen sowie die daneben liegenden Handschuhe anziehen. Ein häufiger Fehler an diesem Tag war das der Helm zu locker am Kinn befestigt wurde.

Vor Ort waren aus der Region Hannover unter anderem der Regionsbrandmeister Karl-Heinz Mensing sowie der Regionsjugendfeuerwehrwart Michael Hohmann zu Gast. Außerdem kamen aus der Stadt Burgdorf der Vorsitzende des Feuerwehrausschusses, Gerald Hinz und der stellvertretende Stadtbrandmeister der Stadtfeuerwehr Burgdorf, Florian Otto Bethmann.

Der Wettbewerbsleiter Lars Hetwig, stellvertretender Regionsjugendfeuerwehrwart, Fachbereichsleiter Wettbewerbe, überreichte anschließend zusammen mit Zuhal Karakas (Region Hannover) die Pokale an die besten 19 Mannschaften die 28. Juni in Holzminden zum Landesentscheid antreten dürfen. Aus der Stadt Burgdorf trat eine Gruppe gemischt aus der Jugendfeuerwehr Da-O-We und der Jugendfeuerwehr Ramlingen-Ehlershausen zum Wettbewerb an und erreichten den 25. Platz.

Über 30 Helferinnen und Helfer aus den Ortsfeuerwehren der Stadt halfen die Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

Weitergekommen sind die Jugendfeuerwehren: Negenborn (1.), Klein Heidorn 2 (2.), Everloh (3.), Nöpke 1, Klein-Heidorn 1, Suttorf 2, Laderholz, Nöpke 2, Rethmar, Osterwald U/E Blau, Bokeloh, Suttorf 1, Basse-Nöpke, Osterwald U/E Rot, Davenstedt, Brelingen, Hellendorf, Berenbostel und Misburg 2. Dabei waren außerdem Misburg 1, Sehnde, Neustadt, Mellendorf, Stöcken, Da-O-We Ramlingen-Ehlershausen, Weetzen, Linderte, Bissendorf-Scherenborstel, Velber, Wülferode, Vinnhorst, Steinwedel-Aligse, Gehrden, Hämlerwald, Kaltenweide, Godshorn, Altwarmbüchen, Isernhagen NB und Ahlten.

Du bist interessiert an einem Schnupperdienst in der Jugendfeuerwehr? – Auf unserer Homepage www.sjf-burgdorf.de erhältst du alle weiteren Infos und die Termine zu unseren Schnupperdiensten.

PS: Eine detailierte Beschreibung zum Bundeswettbewerb erhält man unter: Wettbewerbsordnung - Link
2
1 2
1
1
2
1
1
1
2
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
351
Armin Jeschonnek aus Gehrden | 15.06.2015 | 20:14  
351
Armin Jeschonnek aus Gehrden | 15.06.2015 | 20:14  
2.478
Niklas Peisker aus Burgdorf | 15.06.2015 | 21:23  
50.220
Werner Szramka aus Lehrte | 16.06.2015 | 10:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.