Verschwörungsprediger = Leugner = Betrüger?

Holocaust- Impf- und andere Leugner geben sich nicht mehr damit zufrieden ihren Behauptungen entgegengestellte Tatsachen und Beweise schlicht zu ignorieren - sie werden scheinbar noch dreister.

Einige loben sogar Geldpreise aus wenn ihnen Beweise vorgelegt werden die ihre Hirngespinste widerlegen - doch es scheint daß sie selbstverständlich niemals bereit waren diese auch auszubezahlen.
Selbst konnte ich das vor einigen Jahren nachverfolgen wie ein Mondlandungsleugner solch einen Preis auslobte wenn jemand die Echtheit der Mondlandung nachweisen könne. Ich meine - das ist nicht weiter schwer - und jeder der auch nur etwas Ahnung von Physik hat kann dies auch nachvollziehen.
Der Verschwöridiot jedoch dachte garnicht daran in den von einer Wissenschaftlerin vorgelegten unwiderlegbaren Beweise einen Grund für die Einlösung der Schuld zu sehen - im Gegenteil:
Ohne seinerseits den geringsten Beweis vorzulegen bezeichnete er die Beweis pauschal als Fälschungen und Lügen; auch sparte er auch mit den übelsten Beleidigungen gegen die Frau nicht - eine hinlänglich bekannte Masche, leider auch hier auf mh.

Solch einen nach dem BGB gültigen Vertrag gerichtlich einzuklagen ist schwer, wenn nicht fast aussichtslos

- und damit rechnen diese Leute die man wohl durchaus als politisch motivierte Betrüger und Hochstapler bezeichnen kann.
Die Folge: Sie behaupten weiterhin daß ihre Behauptungen nicht widerlegt werden könnten.

Doch jetzt ist solch ein Leugner offenbar zu weit gegangen.

Stefan Lanka, bekannter Impfgegner und AIDS-Leugner hat 100.000 Euro für den Beweis des Masernvirus ausgelobt. Der Mediziner David Bardens hat ihm mehrere Studien vorgelegt, die die Existenz des Virus belegen - doch Lanka denkt garnicht daran den Vertrag zu erfüllen - Bardens zieht nach mehreren Mahnungen nun vor Gericht.

Fatal bei den Behauptungen solcher Leute ist in diesem Fall daß z.B. die Masern in Deutschland nur noch selten vorkamen - dank der Impfkampagnen, aber auch dem Fortschritt in der Medizin. Doch nun setzt, auch bedingt durch Angstmacher-Kampagnen dieser Leugner eine Impfmüdigkeit und -verunsicherung ein - mit der Folge daß die Masern-Fälle wieder zunehmen.

Bardens in einem Interview mit dem Humanistischen Pressedienst hpd:

"Im letzten Jahr gab es leider eine große Masernwelle in Deutschland, die nur dadurch möglich war, dass zu wenige Kinder und auch Erwachsene geimpft sind.
Diese Impfmüdigkeit hat mehrere Ursachen: Zum Einen werden Erkrankungen wie die Masern als banale Kinderkrankheiten abgetan, obwohl jeder dritte Fall stationär behandelt werden muss und es auch eine nicht zu unterschätzende Zahl an Todesfällen gibt. Ich selbst habe mitbekommen wie ein Mädchen nach langer Pflegebedürftigkeit an einer Masernfolgeerkrankung gestorben ist.
Zum Anderen herrscht in der Bevölkerung eine große Unsicherheit, die der Szene der Impfgegner geschuldet ist. Wenn man bei Google “Impfen” eingibt, findet man hunderte ideologisch verbrämte “Impfgegnerseiten” und Foren, in denen Eltern, die sich über Impfungen informieren möchten, erzählt wird, dass Impfungen unter anderem Autismus verursachen.
Es ist für Eltern kaum mehr möglich sich unabhängig zu informieren. Dem muss man etwas entgegensetzen, denn Impfen ist eine der wirksamsten und effektivsten Maßnahmen, die die moderne Medizin kennt."
Weiterlesen: http://hpd.de/node/18292

Die Initiatoren solchen Kampagnen

die meist keineswegs selbstlos handeln (so vermarktet Lanka damit sein Pamphlet “Impfen und AIDS: Der Neue Holocaust. Die Deutsche Justiz ist hierfür verantwortlich!”) setzen aus egoistischen, mindestens aber offensichtlich wegen Profilneurose massenhaft Leben und Gesundheit anderer Menschen aufs Spiel - und werden dabei von Leuten, deren Motive man nur vermuten kann unterstützt indem diese solche Verschwörungsbehauptungen einfach weiterverbreiten, wohl oft einfach nur weil sie offensichtlich in ihr ideologisches Weltbild passen.

Ob Eltern, die aufgrund solchen Kampagnen aus Verunsicherung ihr Kind nicht impfen ließen und dies daraufhin an Masern oder anderen Viruserkrankungen die durch eine Impfung hätten verhindert werden schwer erkrankt oder sogar stirbt die Urheber und Verbreiter gerichtlich zur Verantwortung ziehen können muß geklärt werden.

Ob jemand die Mondlandung oder 9/11 verleugnet ist ziemlich schnurz.
Wer aber mit solchen Verleumdungen Menschenleben gefährdet muß gestoppt und für die Folgen solcher Kampagnen verantwortlich gemacht werden - und das gilt sowohl für die Urheber als auch für diejenigen die solch unverantwortlichen Unfug verbreiten...


Mehr darüber:
http://www.welt.de/fernsehen/article109038887/Die-...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
24 Kommentare
23.088
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 06.04.2014 | 22:48  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.04.2014 | 23:00  
7.996
Edgard Fuß aus Bühl | 06.04.2014 | 23:03  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.04.2014 | 23:07  
23.088
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 06.04.2014 | 23:16  
7.996
Edgard Fuß aus Bühl | 06.04.2014 | 23:29  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.04.2014 | 23:39  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.04.2014 | 23:51  
23.088
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 07.04.2014 | 00:46  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.04.2014 | 01:00  
23.088
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 07.04.2014 | 01:09  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.04.2014 | 16:47  
23.088
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 07.04.2014 | 17:49  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.04.2014 | 18:00  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.04.2014 | 23:16  
7.996
Edgard Fuß aus Bühl | 08.04.2014 | 09:21  
7.996
Edgard Fuß aus Bühl | 08.04.2014 | 12:03  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.04.2014 | 16:08  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.04.2014 | 16:25  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.04.2014 | 16:48  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.04.2014 | 17:25  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.04.2014 | 17:28  
505
Franz Knöferl aus Pfaffenhofen | 17.04.2014 | 23:26  
54.268
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.04.2014 | 17:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.