Dumm? Dreist? Duma soll Wiedervereinigung als "Annexion" verurteilen

"Mitglieder des russischen Parlaments erwägen, die deutsche Wiedervereinigung als widerrechtlichen Akt einstufen zu lassen. Laut der Nachrichtenagentur Itar-Tass denken Abgeordnete der Staatsduma darüber nach, das Zusammengehen von Ost- und Westdeutschland in den Jahren 1989 und 1990 als Annexion zu verurteilen.

Eine entsprechende Anfrage habe der Präsident des russischen Unterhauses, Sergej Naryschkin, an den Auswärtigen Ausschuss der Kammer weitergereicht. Der ursprüngliche Vorschlag kommt Itar-Tass zufolge vom kommunistischen Abgeordneten Nikolay Ivanov.
...
Der Abgeordnete Ivanov schrieb dem Duma-Präsidenten nun, eine Erklärung über die "Annexion" in Deutschland könne eine Vergeltungsmaßnahme für die Geschehnisse im Europarat sein. "Anders als auf der Krim gab es in der DDR kein Referendum."
Die Abstimmung auf der Krim wird völkerrechtlich vom Westen nicht anerkannt, auch die Uno-Vollversammlung bezeichnete sie als ungültig. Die deutsche Wiedervereinigung hingegen wurde von den Siegermächten des Zweiten Weltkriegs mit verhandelt, im Zwei-plus-Vertrag stimmte auch die Sowjetunion der Einheit zu."
http://www.spiegel.de/politik/ausland/duma-erwaegt...

Was muß man rauchen um in die DUMA zu kommen - in der auch die (angeblich so verhaßten) Rechtsextremisten sitzen - so u.a der Vizepräsident Schirinowski, Chef der rechtsextremen Liberal-Demokratischen Partei Russlands der am 14.April 2014 einer Journalistin mit Vergewaltigung gedroht hat..
Die "neutralen" Beobachter des umstrittenen und auch in Russland kritisierten Krim Referendums waren neben einigen LINKEN vor allem Vertreter rechtsextremer Parteien aus mehreren westeuropäischen Ländern.
In Griechenland koalieren die siegreichen Sozialisten blitzartig mit den Rechtsextremen - und biedern sich Putin an.

Ach ja - bevor ich es wieder vergesse...
Nach der Wiedervereinigung erhielt ein junger KGB- Offizier den Auftrag in Berlin einen Agentenring aus ehemaligen Stasi-Mitarbeitern aufzubauen - der jedoch aufflog. Dumm gelaufen, oder?

Der Name der KGB Offiziers: Wladimir Putin
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
11 Kommentare
66.102
Axel Haack aus Freilassing | 29.01.2015 | 14:12  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.01.2015 | 15:15  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 29.01.2015 | 16:31  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.01.2015 | 16:51  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 29.01.2015 | 18:19  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 29.01.2015 | 21:28  
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.01.2015 | 00:54  
1.685
Waldemar Kiefer aus Lehrte | 03.02.2015 | 06:44  
66.102
Axel Haack aus Freilassing | 03.02.2015 | 09:02  
8.002
Edgard Fuß aus Bühl | 03.02.2015 | 12:05  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 04.02.2015 | 10:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.