Unwetterwarnung für Niedersachsen und Bremen: Es kommt zu orkanartigen Böen

Vorsicht: Aktuelle Unwetterwarnungen beachten! (Foto: Panicci/Pixabay)

Das Unwetter macht auch in Niedersachsen und Bremen nicht Halt! Die Orkanböen fegen durch das Bundesland, besonders Stark ist die Region rund um den Bayerischen Wald betroffen.

Warnung vor starkem Unwetter! In der gesamten Region Niedersachsen/Bremen gilt laut der Unwetterzentrale Alarmstufe rot. So muss heute im gesamten Bundesstaat mit orkanartigen Böen und Gewittern gerechnet werden. Die Böen können mit einer Geschwindigkeit von bis zu 115 km/h über das Land fegen, es ist also äußerste Vorsicht geboten. In Verbindung mit Gewittern kann eine Orkanböe sogar noch stärker werden. Im Bergland kann es außerdem zu Schnee kommen.

Auch Nachts muss Vorsicht herrschen

Nachts muss vor allem im Bergland mit hoher Glätte gerechnet werden. Durch den Schnee kann es ebenfalls zu örtlichen Verwehungen kommen. Schuld an den katastrophalen Wetterzuständen ist das schwere Sturmtief, das von Dänemark aus zu uns zieht und die kalte Luft mit sich bringt. Wir können nur hoffen, dass es der Wettergott gut mit uns meint und bald Gnade walten lässt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.