Verpflichtet Werder Bremen Mike Havenaar und Marco Andreolli?

Das Sommertransferfenster ist seit dem 1. Juli eröffnet. (Foto: Rainer Sturm, pixelio.de)

Beim SV Werder Bremen hört man momentan ein Transfergerücht nach dem anderen. Überwiegend auf der Torhüterposition werden einige Kandidaten bei den Norddeutschen gehandelt. Jedoch hat man es in der aktuellen Transferperiode eigentlich auf einen Abwehrspieler, sowie einer Verstärkung für die Offensive abgesehen. Mit leeren Kassen erschwert sich diese Suche bisher allerdings, doch nun scheinen die Hanseaten für beide Suchkriterien finanzierbare Lösungen gefunden zu haben!

Die Vorbereitung bei Werder läuft bisher ganz nach Plan. Im Trainingslager im türkischen Belek gewannen die „Grün-Weißen“ von drei Testspielen alle, sogar gegen Ligakonkurrent Borussia Mönchengladbach konnte man ein 0:2 noch in einen Sieg drehen. Dazu kommt dass Manager Thomas Eichin es zumindest bis zum Sommer geschafft hat, Werders "Problemspieler" abzugeben. Mit Eljero Elia, Nils Petersen und seit gestern Ludovic Obraniak konnte man gleich drei Spieler von der Gehaltsliste streichen. Geld, das Werder auch benötigt, da man auf dem Transfermarkt noch aktiv werden möchte, aber nicht das große Geld zur Verfügung hat. Einzige Verstärkung ist bisher Levin Öztunali von Bayer Leverkusen, der eineinhalb Jahre Spielpraxis bei den Norddeutschen sammeln soll. Für den Abstiegskampf benötigt es jedoch an mehr Verstärkung als nur einem vielversprechenden Talent, denn davon hat Werder genug. Eichin ist also gezwungen, kreativ zu handeln und dies scheint er jetzt auch zu tun!

Transfers in Aussicht?

Vor der aktuellen Transferperiode setzten die Bremer sich einen neuen Innenverteidiger als Priorität. Danach gab es kaum Gerüchte um eine Verpflichtung eines Abräumers. Jetzt hat man mit Marco Andreolli von Inter Mailand eventuell eine passende Lösung gefunden. Denn mit dem erfahrenen Verteidiger, der aus der renommierten italienischen Abwehrschule kommt, hätte Werder einen Mann der in das Anforderungsprofil passt. Auch von Seiten der Italiener gäbe es wahrscheinlich kein Veto einzulegen, da Trainer Roberto Mancini den Spieler kaum berücksichtigt. Eine Leihe mit anschließender Kaufoption wäre durchaus möglich für den SVW. Für den Sturm und eventuell als baldiger di Santo-Nachfolger scheint Thomas Eichin ebenfalls eine Lösung gefunden zu haben. Der Nationalstürmer Japans, Mike Havenaar, ist ebenfalls ein gestandener Profi und ist momentan vereinslos, was eine Verpflichtung vor allem finanziell interessant für die Hanseaten ist. Der 1,94 m Hüne ging in seiner Karriere vorwiegend in den Niederlanden und in Japan auf Torejagd. Bisher sind dies nur Transfergerüchte doch von Seiten des Tabellen 16. gab es ebenfalls noch keine Dementi.

UPDATE vom 27.01.2015

Die Personalie Marco Andreolli hat sich anscheinend erledigt, denn die Verantwortlichen bei Werder Bremen haben für die Innenverteidiger Position jemand anderes verpflichtet. Für die "Grün-Weißen" nicht allzu billige 2,5 Millionen Euro hat man den 1,99 m-großen Jannick Verstergaard von der TSG Hoffenheim verpflichtet. Der 22-jährige Däne hat schon Bundesligaerfahrung und mit seinem jungen Alter noch viel Entwicklungspotenzial. Mit diesen Voraussetzungen kann man sich in der Hansestadt auf eine gute Neuverpflichtung freuen.

UPDATE vom 28.01.2015

Nachdem man sich mit Koen Casteels, Michael Zetterer, Jannick Vestergaard und Levin Öztunali in der Winterpause verstärkt hat, ist die Personalplanung beim SVW vorerst abgeschlossen. „Mit den Zugängen sind wir zufrieden und haben unsere Planung abgeschlossen, wenn nicht eine totale Überraschung passiert. Der Kader steht", so Manager Thomas Eichin. Damit ist eine Verpflichtung von Mike Havenaar wohl vom Tisch und der japanische Nationalstürmer muss bei einem anderen Verein anheuern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.