Zum Weltumwelttag 2015, am 7. Tag der Deutschen Aktionswoche Nachhaltigkeit: Projektbeginn "Schulwerkstatt ERDE" in Bremen-Blumenthal

Ortsamtsleiter Jörg-Peter Nowak mit der "BAKI mit grünem Mund" am Weltumwelttag 2015 im Rathaus Bremen-Blumenthal

Mit der Übergabe einer "BAKI mit grünem Mund" (s. neben stehendes Foto) im Rathaus Bremen-Blumenthal an Herrn Ortsamtsleiter Jörg-Peter Nowak und einer Darstellung der Idee "Schulwerkstatt ERDE" heute, am 5. Juni 2015, endeten die Bremer Aktionen für Kinder (BAKI) zu den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit 2015.

Dank an alle Politikerinnen und Politiker, die schulische, d.h. einfache und hilfreiche Initiativen auf unserem gemeinsamen Weg in die Zukunft wertschätzen - schon für Kinder erkennbar!

In dem Gespräch am Runden Tisch im Rathaus Bremen-Blumenthal wurde an die zahlreichen schulischen Initiativen in unserem Land der Ideen und darüber hinaus weltweit erinnert, die den Zielen der Vereinten Nationen folgen; der Wunsch zum Erreichen der UN-Ziele vereint Menschen über alle Grenzen hinweg - weltweit; der Wunsch, unsere Erde zu schützen, wird in allen "Häusern mit einem Herz für die Umwelt", auch Schulen, selbstverständlich geweckt von allen Verantwortlichen auf der Erde.
Selbstverständlich auch Politikerinnen und Politiker ermutigen zum gemeinsamen Schutz der Umwelt und machen so ihr Haus zur einem "Haus mit Herz"; daran erinnerte das Gespräch heute am Runden Tisch auch mit der freundlichen Annahme einer BAKI mit grünem Mund und einem (symbolischen) grünen Erdball durch Herrn Stadtteilbürgermeister Jörg-Peter Nowak: Denkbar ist, der Anregung, die Lebensqualität in einem Bremer Stadtteil zu steigern unter dem Gedanken "GEMEINSAM GUT!" *) und zu verwirklichen und heute schon das Projekt "BAKI-Werkstatt D" im Stadtteil Blumenthal "für ein l(i)ebenswertes Bremen" *) mit diesem gemeinsamen Gespräch am Runden Tisch zur Agenda 21 zu starten.
*) s. Faltblatt "Volles Engagement für die Menschen unserer Stadt." der SPARKASSE BREMEN zum 190-jährigen Jubiläum

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.
Bremer Aktion für Kinder (BAKI) seit 1986

Hinweis: Seit der Umweltmesse (ÖMUG) in Cuxhaven gibt es den Begriff "Mobbing der Umwelt" (s. GOOGLE) und die Erklärung für Kinder schon verständlich: "Wer auch nur eine kleine Gerätebatterie achtlos wegwirft, belastet unsere Umwelt - wie Menschen mit Mobbing."
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.