Unser Land der Ideen ist das "BAKI-Land", Bremen die erste "BAKI-Stadt" auf der Erde - seit 1986

Das ist der "Bremer Kopf des Jahres 1986", der Kopf der ersten Batteriesammelkiste (BAKI) der Welt aus der Bremer Schule, der "Ur-BAKI" aus dem Bremer Schulmuseum - hier am 16. Oktober 2006 auf dem Bremer Marktplatz
Mit der "Land-der-Ideen-BAKI 2016" werbe ich, den "Bremer Schultisch zur AGENDA 2030" als einen symbolischen Gesprächsort anzunehmen wie den realen Konferenztisch beim World Economic Forum (WEF) in Davos: Der Bremer Schultisch beim Roland ist zu einem symbolischen Ort auf der Allee der UN-Ziele geworden (s. GOOGLE: "Bremer Schultisch beim Roland") für Gespräche über das Projekt "Zukunftswerkstatt UNSERE SCHULE"; der Schultisch zur AGENDA 2030 kann an jedem Ort der Erde stehen und als WORLD EDUCATION FORUM (WEF), das unsere Welt zur Zukunft braucht, angenommen werden. Seit dem Reformationstag 2015 liegt die Dokumentation "BAKI WERKSTATT SCHULE" auf dem Bremer Schultisch zur AGENDA 2030 und der "Werkstatt N" ( http://werkstatt-n.de ) vor. Werbeträger der Bremer Bildungsidee ist die Schulkiste BAKI.
Ziel der weltweit möglichen Gespräche am Bremer Schultisch zur AGENDA 2030 ist die Veranschaulichung der "Zukunftsgemeinschaft Wirtschaft-Schule" (s. GOOGLE):

Die "BAKI-Idee" ist 1986 in der Bremer Schule entstanden und bestärkt worden durch die EXPO-2000-Frage: "Welche Schule braucht die Zukunft unserer Welt?" - Im Land Bremen (Bremerhaven) steht die größte Batteriesortieranlage der Welt.

Nachdem es den "Runden Tisch zur Lokalen Agenda" im Bremer Rathaus nicht mehr gab, habe ich den "Schultisch in den Bremer Schulen" als "Ersatz" öffentlich vorgeschlagen:

"Bremer Schulen" dürfen seit 1986 fünf Bildungsleitsätzen in Artikel 26 der Bremer Verfassung, den "5 Bremer Geboten", folgen!

Alle Menschen auf der Erde könnten von der BAKI-Idee profitieren; Werbeträger der Idee aus der Bremer Schule ist die Schulkiste BAKI (s. dazu: http://buendnis-toleranz.de/node/166726 ).
Ich habe mir erlaubt, die KMK-Präsidentin 2016, Frau Senatorin Dr. Claudia Bogedan, zu ersuchen, meinen Vorschlag "Zukunftswerkstatt UNSERE SCHULE auf der ALLEE DER UN-ZIELE" (s. GOOGLE) aus Bremen mitzuehmen zum Internationalen Bildungsgipfel am 3. und 4. März 2016 in Berlin (s. dazu auch: http://bildungsklick.de/pm/95394/qualitaet-durch-g... - 1. Kommentar).

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.
Bremer Aktion für Kinder (BAKI) seit 1986
Unterstützer von BREMEN TUT WAS! (s. http://www.bremen.de/bremen-tut-was-unterstuetzer )
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.