Am Internationalen Tag der Demokratie 2014: "Friedensturm zur Agenda 21" auf dem Bremer Marktplatz

Begrüßungsgeschenk "Demokratie wächst von unten" der Konrad-Adenauer-Stiftung am Internationalen Tag der Demokratie 2014 auf dem Bremer Marktplatz

Nachdem gestern der BAKI-Friedensturm zum ersten Mal öffentlich gezeigt werden konnte (s. Veröffentlichung "Friedensturm am Tag des offenen Denkmals 2014 vor die drei Berliner Mauerreste in Bremen gestellt"), stand heute der Turm aus sieben "Grundsteinen für eine Bündnis gegen Mobbing" auf dem Bremer Schultisch beim Roland als "Bremer Friedensturm": Am 20. Januar 1999 wurde der erste Grundstein, am 20. Januar 2000 der zweite, der dritte am 20. Januar 2001, am 20. Januar 2002 der vierte, der fünfte am 20. Januar 2003, am 20. Januar 2004 der sechste und am 20. Januar 2005 der siebte Grundstein dem Senat der Freien Hansestadt Bremen übergeben als "Bürgergeschenk" zur Dokumentation der Initiative zur Unterstützung der staatlichen Bemühungen gegen Diskriminierung und Ausgrenzung in unserem Land.

"Demokratie wächst von unten" ( http://www.kas.de )

Gern folgte ich der freundlichen Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung zur Veranstaltung heute auf dem Bremer Marktplatz mit dem "BAKI-Turm", den ich auf dem Dieter-Klink-Platz zuerst noch in der Schutzhülle gegen Regen und danach auf dem Marktplatz und vor dem Eingang zum Rathaus unverhüllt fotografierte.
Besonders freute ich mich über zwei Samenkugeln aus Erde, Lehm und der Samenmischung Mohnlandschaft mit der Aufschrift "Demokratie wächst von unten", mit der ich zur Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung unter dem Motto "Demokratie ist die schlechteste Staatsform - mit Ausnahme aller anderen" freundlich begrüßt wurde.

Symbolischer Friedensturm zur 5. Bremer Friedenswoche

In einem Gespräch heute auf dem Bremer Marktplatz durfte ich im Hinblick auf meinen sichtlich schwer beladenen "Kinderwagen" erklären: Auf dem Turm aus sieben "BAKI-Bäuchen" steht das Denkmodell (weißes Haus mit rotem Herz), das ich für meinen Vortrag zur Veranstaltung am 19. Januar 1999 in der Akademie für Arbeit und Politik an der Universität Bremen (im alten Schulgebäude Am Barkhof) gebastelt hatte; in jedem der sieben Grundsteine befindet sich eine Urkunde mit Dokumenten zur Entwicklung der Bundesarbeitsgemeinschaft gegen Mobbing (BAM); der Nachdruck der Dokumentation erscheint als Sonderausgabe von UNSERE SCHULE, ISSN 1618-887X, zur 10. Woche des bürgerschaftlichen Engagements.

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
2.736
Klaus-Dieter May aus Berlin | 16.09.2014 | 18:40  
2.736
Klaus-Dieter May aus Berlin | 17.09.2014 | 14:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.