Nikolaustag 2015: Die Max-Zuckerberg-BAKI ist fertig (s. Fotos vom 6. Dezember 2015)

Werkstattfoto: Max-Zuckerberg-BAKI - einsatzbereit ab 6. Dezember 2015, 14:38 Uhr MEZ

Alles "in Gold": der Bauch, der Hals, der Kopf, die Ohren, die Haare und sogar die Lampenfassung mit der kleinen Glühbirne; ab jetzt kann auch diese BAKI (Batteriesammelkiste) aus der Bremer Schule mithelfen unsere Umwelt zu schützen!

Mit einer BAKI kann schon jedes Kind auf unserer Erde "a little bit" gegen "Umwelt-Mobbing" tun: Wer weiß, dass unsere Umwelt "vergiftet wird" schon durch eine winzig kleine Gerätebatterie, die nicht der staatlich geregelten Entsorgung zugeführt wurde, und dennoch eine winzig kleine Gerätebatterie einfach irgendwohin wirft, belastet unsere Erde absichtlich und begeht "Mobbing an der Umwelt"; diesen Begriff gibt es seit der Umweltmesse (ÖMUG) in Cuxhaven (s. GOOGLE: "Mobbing der Umwelt").


Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.
Bremer Aktion für Kinder (BAKI) seit 1986
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.