Jetzt hat Bremen eine Bücher-Burg - siehe Bilddokument der Stadtbibliothek Bremen

"Bücher-Burg" in der Bremer Innenstadt: Stadtbibliothek Bremen im alten Polizeipräsidium (Foto: Stadtbibliothek Bremen)

Eine n eu e "Bremer Idee": Mit der Pressemitteilung (s. Anlage) aus dem Bremer Rathaus erhielt ich heute um 10.00 Uhr das Bilddokument mit der "Bücher-Burg" in Bremen und veröffentliche es mit großer Freude: Durch eine neue Idee - nicht durch Geld - ist Bremen plötzlich reicher geworden!

s. GOOGLE/Bilder: "Idee"

Was ist eine Idee? - Lustig finde ich die vielen, vielen "Antworten" darauf bei GOOGLE/Bilder: Glühlämpchen, Glühlämpchen, Glühlämpchen - die (unsere Welt?) ein wenig erhellen? - Konnte ich da n i ch t an das Glühlämpchen von BAKI aus der Bremer Schule denken? Und an die BAKI-Idee vom Weltlachtag 2013: seit dem 5. Mai 2013 (Weltlachtag) gibt es den "Bremer Friedensplatz" wie offensichtlich seit dem 5. Mai 2014 die "Bremer Bücher-Burg".

s. GOOGLE: "Bremer Bücher-Burg"

Lustig finde ich auch, dass schon bald die "Bremer Bücher-Burg" über GOOGLE gefunden werden kann wie andere Bremer Ideen: z.B. "Bremer Schulgeist", "Bremer Schulkiste BAKI", "Bremer Schulberg", "Bremer Knick in der Geraden", "Bremer Idee für Rio+20", "Bremer Bildungsidee für LUTHER2017" u.a.

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.