BAKI-Vorschlag zur Länderkonferenz in Bremen am 25. März 2014

Ausschnitt aus der Anzeige "DAMIT DEUTSCHLAND VORNE BLEIBT" aus: BREMER NACHRICHTEN, 19. März 2014, Seite 11 (Foto: BREMER NACHRICHTEN)

Der Hinweis "Ihr Vorschlag zählt" in der Anzeige der Initiative "DAMIT DEUTSCHLAND VORNE BLEIBT" (s. Ausschnitt) hat mich ermutigt vorzuschlagen, die Auftaktveranstaltung im Bremer Ratskeller - schon für Kinder verständlich - als ein "Bremer Gespräch am Schultisch" anzunehmen und am 25. März 2014 den "roten Bremer Kinderstuhl" (s. https://www.google.de/search?q=roter+Bremer+Kinder... ) als "bleibenden Platz für Kinderfragen" auf den Bremer Marktplatz zu denken.

BAKI-Brief von heute an Herrn Professor Dr. Georg Skalecki (Landesamt für Denkmalpflege), die Landeszentrale für politische Bildung, die Schulen im Land Bremen über Herrn Manfred Ruberg in der Schulbehörde, den INFRA-DIALOG.DE/BREMEN und den Ausschuss für Bürgerbeteiligung, bürgerschaftliches Engagement und Beiräte in der Bremischen Bürgerschaft via Herrn Helmut Weigelt MdBB sowie in Kopie dem Pressehaus Bremen, LUTHER2017 u.a.:

Sehr geehrter Herr Professor,
sehr geehrte Damen und Herren,

mit der o.g. Veranstaltung im Bremer Ratskeller wird die Initiative "Damit Deutschland vorne bleibt" begonnen in unserem Land der Ideen - nur wenige Schritte entfernt vom Bremer Schultisch zur Agenda 21 beim Roland an der Allee der UN-Ziele und noch weniger Schritte entfernt von den fünf weltbekannten Bremer Stadtmusikanten, die seit 4. März 2014 "bleibende Teilnehmer bei den Bremer Gesprächen am Schultisch" sind:
Die o.g. Auftaktveranstaltung unter der Idee "DAMIT DEUTSCHLAND VORNE BLEIBT" soll - schon für Kinder verständlich - als ein "Bremer Gespräch am Schultisch" veranschaulicht werden: Der "Bremer Schultisch beim Roland" (s. GOOGLE) bietet sich allen Verantwortlichen als symbolischer Platz auf der Erde an, die Antworten auf die Kinderfrage "Was ist gut für unsere Erde?" gemeinsam finden wollen.
Am 25. März 2014 - anlässlich der "Länderkonferenz Bremen am Bremer Schultisch" - soll dem "roten Bremer Kinderstuhl" (s. GOOGLE) ein fester Platz auf dem Marktplatz zugedacht werden in einer Bremer Aktion für Kinder (BAKI).

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.