BAKI-Botschaft zu den Deutschen Aktionstagen NACHHALTIGKEIT 2016: "Fremdenfreundlichkeit"

Bremen, 5. Juni 2016, 11.55 Uhr: Bremer Aktion für Kinder vor der Schule an der Osterholzer Heerstraße 160 (am Meilenstein der Bremer Schule) (Foto: Deutsche Aktionstage NACHHALTIGKEIT 2016)

Heute, um 08:23 Uhr, habe ich die Bremer Aktion für Kinder (BAKI) angemeldet zum Mitmachen bei den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit 2016:

Veranstaltungstitel:

1986 - 2016: 30 Jahre Bremer Schulkiste BAKI

Kurzbescheibung:

Am 5. Juni soll vor der Bremer Schule 090 öffentlich daran erinnert werden, dass hier nach dem Unglück in Tschernobyl das Umweltschutzprojekt mit der Batteriesammelkiste (BAKI) ins Leben gerufen wurde.

Aktionsbeginn:

5. Juni 2016, 11.55 Uhr

Beschreibung:

Mit der Max-Zuckerberg-BAKI auf dem symbolischen Meilenstein der Bremer Schule, die unsere Welt zur Zukunft braucht, wirbt die Bremer Schulkiste als "Botschafter für Demokratie und Toleranz" für die "Schule ohne Ausgrenzung weltweit".

"Fremdenfreundlichkeit" ist die BAKI-Botschaft zu den Deutschen Aktionstagen NACHHALTIGKEIT 2016.
Besonders glücklich bin ich darüber, dass ich in meiner Heimatstadt Bremen mit meinem Angebot "Bremer Schulkisten basteln!" (s. GOOGLE und/oder http://www.gemeinsam-in-bremen.de/zeitspenden/ange... ) aufmerksam machen darf auf die BAKI-Idee aus der Bremer Schule - auch Politikerinnen und Politiker.
Besonders danke ich Herrn Bürgermeister Dr. Carsten Sieling für die freundliche Beachtung der Idee aus der Bremer Schule: "BAKI möchte ein Brückenbauer sein auf der symbolischen Allee der UN-Ziele, dem gemeinsamen Weg der Menschheit in die Zukunft."

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.
Bremer Aktion für Kinder (BAKI) seit 1986
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
4.244
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 22.05.2016 | 12:40  
3.112
Erich K.H. Kalkus aus Bremen | 22.05.2016 | 13:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.