38. Abschlusskonzert: Tura-Orchester brilliert vor vollem Haus

Vor vollem Haus präsentierte das Spielleuteorchester von Tura Bremen unter Leitung von Wolfgang Schmidt sein umfangreiches Repertoire.
Bremen: Gröpelingen |

Das Spielleute-Orchester von Tura Bremen glänzte bei seinem 38. Jahresabschlusskonzert im bis zum letzten Platz besetzten Saal des Nachbarschaftshauses "Helene Kaisen".

Das knapp 40 Musiker starke Ensemble aus Bremen-Gröpelingen präsentierte unter der Leitung von Wolfgang Schmidt in vorzüglicher Spiellaune ein Programm von großer Vielfalt.

Klaus Hawranek moderierte den Konzertabend in bewährter Weise und führte mit interessanten Informationen zu den einzelnen Titeln durch das kurzweilige Programm. Auszüge aus Händel's "Feuerwerksmusik" und aus der Orchestersuite "The Planets" waren ebenso zu hören, wie die lateinamerikanischen Ohrwürmer "Mexico" und "Cuban Coffee" oder ein umfangreiches "Beatles"-Medley. Der Funke zum Publikum sprang besonders bei den bekannten Stimmungsliedern "Tulpen aus Amsterdam", "Valencia" und "Rosamunde" über.

Die traditionell durchgeführte Publikums-Hitparade brachte in diesem Jahr als Sieger den "Mambo" von Herbert Grönemeyer hervor, dicht gefolgt von Whoopi Goldberg's "Sister Act" und dem "Florentiner Marsch" von Julius Fucik.

Tura- Präsident Dirk Bierfischer zeichnete die langjährige Altflötistin Julia Wiecke für ihre bereits 25-jährige Mitgliedschaft mit der silbernen Ehrennadel aus. Gleichzeitig bedankte sich Bierfischer bei dem Orchester für die hervorragenden Leistungen des Jahres und lobte die überaus positive Außenwirkung der Musikabteilung, die auch als offizielle Botschafter für die "50. Musikschau der Nationen" im Januar werben.

Erst nach drei Zugaben entließen die sehr zufriedenen Zuhörer die Tura-Spielleute in die wohlverdiente Pause zwischen den Jahren. Orchesterleiter Wolfgang Schmidt freute sich über eine "außerordentlich gelungene Veranstaltung": "Die sehr gute Stimmung bei den exakt spielenden Musikerinnen und Musikern übertrug sich sofort auf die Zuschauer, die ihrerseits sehr gut "mitgemacht" haben."



---
TURN- UND RASENSPORTVEREIN (TURA) Bremen e.V.
Lissaer Straße 60
D-28237 Bremen
0049- (0) 421-3 96 18 92
0049- (0) 173-4 19 43 20
Vereinsregister Bremen Nr. VR 2295
www.tura-bremen.de
www.facebook.com/TuraPressesprecher
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.