Ausländerfeindlichkeit harmloser als Fremdenfeindlichkeit?

Fremdenfeindlichkeit ist laut einer, in einer Geiseltaler Facebookgruppe gemachten Aussage eines dortigen Moderators, der sich selbst als Urgestein des Geiseltals betitelt, nicht mit Ausländerfeindlichkeit zu verwechseln. Will man da doch tatsächlich einem weismachen, Ausländerfeindlichkeit sei doch etwas ganz anderes als Fremdenfeindlichkeit und somit harmloser. Das Schlimme dabei ist, dass keiner der über 1000 Mitglieder sich gegen so eine Aussage verwehrt. Dies müsste doch mehr als nachdenklich machen! Ist etwa Ausländerfeindlichkeit wieder legitim, da dies ja nichts mit Fremdenfeindlichkeit zu tun hat?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 19.05.2014 | 17:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.