Weihnachtsgefühle

Weihnachtsgefühle haben nicht immer was mit Nadeln und Weihnachtsliedern zu tun, nein da schlägt bei mir der Spät68er doch gewaltig durch, da sucht man auf youtube nach den passenden Seele fördernden Songs aus einer Zeit, in der man, ich noch jung war (körperlich) – geistig ist man es ja noch geblieben, oder? Was macht mein Herz für einen Sprung bei Alexis Corners Spoonful & Lining Track, oder Helmut Hattler von Kraan, der in den letzten Jahren viele Songs für Tina Turner geschrieben hat und den ich noch persönlich aus den 70zigern aus dem Odenwald kenne, dann meine Heimat- und Vaters Hausband Guru Guru. Wie saßen wir Wessis bei den Rock-Palast Nächten ab Mitternacht vor der Klotze (da war TV nach Mitternacht eine absolute Seltenheit) und hörten Roy Gallagher und Mothers finest gebannt zu. Dann gab es noch ein Tonband, eine Zeitschaltuhr mit einem Band mit „Guten Morgen“ von den TonSteineScherben in voller Lautstärke in die Ohren zum Wachwerden blies, ja lange ist es her und an Weihnachten kommt so was bei mir hoch! Ach ist man alt geworden!

Die Fotos sind von einem Guru Guru Konzert in Erlangen - war einfach geil nach so vielen Jahren!

Alexis Corner Spoonful

Alexis Corner Lining Track

Hellmut Hattler - Penguins on Broadway 1978

Guru Guru – Nightbear

Rory Gallagher - Do You Read Me Rockpalast

Mother's Finest Give You All The Love

Ton Steine Scherben - Guten Morgen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.627
Krohn Jürgen aus Braunsbedra | 23.12.2013 | 18:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.