Mottoradfahrer bei Unfall in Bonndorf schwer verletzt

Ein Motorradfahrer wurde am Samstag bei einem Auffahrunfall in Bonndorf schwer verletzt. An einer nur einseitig befahrbaren Baustelle konnte er einem vor ihm haltenden Peugeot wohl nicht mehr ausweichen.

Gegen 13:20 Uhr war ein 42-jähriger Motorradfahrer war von Bonndorf in Richtung Steinasäge unterwegs. Aus bislang noch unbekannter Ursache fuhr der Motorradfahrer an einer Baustelle, die nur halbseitig befahrbar ist, auf einen verkehrsbedingt haltenden Peugeot auf.

Folgen des Unfalls

Bei dem Auffahrunfall verletzte sich der 42-jährige Motorradfahrer schwer. Der Mann wurde nach der Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von zirka 9000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.