Samenstand der Herbst-Anemone (Anemone hupehensis) ...

Lt. Wikipedia ist eine Vermehrung aus Samen nicht üblich, aber möglich. Die kleinen Samenkörner setzt man auf feuchte Erde und lässt sie den Winter über ruhen (Kaltkeimer). Die Sämlinge erscheinen dann im nächsten Frühjahr. Normalerweise vermehrt man im Frühjahr durch Teilung (Abtrennung der Ausläufer) oder durch Wurzelschnittlinge im Spätherbst.

21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
51.289
Werner Szramka aus Lehrte | 23.11.2015 | 21:34  
57.320
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 24.11.2015 | 05:42  
12.226
Renate Croissier aus Lünen | 24.11.2015 | 09:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.