Der Gemeine Tiegelteuerling (Crucibulum laeve), auch Brotkorb- oder Vogelnestpilz genannt ...

Die Bezeichnung Teuerling entstammt einem Aberglauben: man verglich den Inhalt der Tiegel mit Geldstücken und schloss von deren Anzahl auf eine bevorstehende Teuerung. Die Deutsche Gesellschaft für Mykologie wählte den Tiegelteuerling zum Pilz des Jahres 2014. Lt. Wikipedia hat diese Pilzart keinen Speisewert und ist wirtschaftlich unbedeutend.

17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
14 Kommentare
52.147
Werner Szramka aus Lehrte | 17.11.2015 | 18:59  
38.432
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 17.11.2015 | 19:00  
21.902
Eugen Hermes aus Bochum | 17.11.2015 | 19:10  
16.185
Susanne Bartelsmeier aus Burgwedel | 17.11.2015 | 20:08  
13.061
Renate Croissier aus Lünen | 17.11.2015 | 20:12  
21.902
Eugen Hermes aus Bochum | 17.11.2015 | 20:22  
16.185
Susanne Bartelsmeier aus Burgwedel | 17.11.2015 | 20:53  
26.009
Silvia B. aus Neusäß | 17.11.2015 | 21:59  
58.810
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 18.11.2015 | 05:38  
21.902
Eugen Hermes aus Bochum | 18.11.2015 | 18:11  
16.185
Susanne Bartelsmeier aus Burgwedel | 18.11.2015 | 23:19  
78.774
Ali Kocaman aus Donauwörth | 19.11.2015 | 04:09  
21.902
Eugen Hermes aus Bochum | 19.11.2015 | 10:47  
1.413
Ulrich Schuppe aus Breidenbach | 21.11.2015 | 15:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.