Antizionismus in Bielefeld oder wenn Meinungsfreiheit missbraucht wird !

Wir wunderten uns, als wir plötzlich in eine Demonstration inmitten der Fußgängerzone in Bielefeld mit unterschiedlichen Gruppen von Muslimen und Nichtmuslimen gerieten, die mit antizionistischen Parolen den Untergang Israels forderten und Israel als Kindermörder verurteilten. Begleitet von der Polizei und einigen interessierten Bürgern aus Bielefeld. Dazu Frauen mit Kopfbandagen, als wollten sie sich gleich in die Luft sprengen.

Dann wurde uns ein Flugblatt in die Hand gedrückt, skandiert mit „Wir wollen Frieden und nieder mit den Zionismus und nieder mit Israel!“ Auf dem Flugblatt „Was du für dich nicht wünscht tue es nicht!“ Wir können uns kaum vorstellen, dass Familien in Israel sich 40 -100 Raketen pro Tag gewünscht haben!

„Selbstverteidigung ist kein Recht für Kindermord! Nun, gut dass es noch Betroffene in Gaza gibt, die den Terror der Hamas gegen die eigenen Leute anprangern, wegen ihrer Kinder und Söhne, die umsonst geopfert wurden. Also weit ab vom „Schuss“ ist gut schwarz-weiß Malerei. Fernab von einem Kalifat kann ein vermeintlicher „liberaler Islam“ gelebt werden, den es eigentlich gar nicht gibt. Meinungsfreiheit gelebt werden, die im wahren Islam nicht denkbar ist. Schön wäre es gewesen, wenn sowohl Muslime als auch Juden in Bielefeld gemeinsam gegen diesen Wahnsinn demonstriert hätten.

Aber auch die Juden in Bielefeld müssen sich vorhalten lassen, dass es einfacher ist, sich zu verstecken und jede Kritik an ihnen oder Israel mit „Antisemitismus“ zu beantworten. Anstelle Streitigkeiten um Posten und Geld in den Gemeinden zu betreiben, stünde es ihnen gut zu Gesicht, sich um Versöhnung und Verständnis mit den hier ansässigen Muslimen zu bemühen. Zumindest den Versuch eines Dialoges zu wagen. Das ist aber scheinbar nicht gewollt.

Weder von den Einen noch von den Anderen. Es gibt auch Israelis und Palistinenser, die eine andere Meinung vertreten. Das zeigt das 2. Foto von einer anderen Demo.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
18 Kommentare
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 19.07.2014 | 17:27  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 19.07.2014 | 23:40  
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.07.2014 | 03:10  
211
Achim Mihailo aus Bielefeld | 20.07.2014 | 13:12  
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.07.2014 | 15:17  
211
Achim Mihailo aus Bielefeld | 20.07.2014 | 16:40  
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.07.2014 | 17:20  
211
Achim Mihailo aus Bielefeld | 20.07.2014 | 20:06  
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.07.2014 | 20:53  
1.909
Helmut F. FRANK aus Bielefeld | 28.07.2014 | 08:15  
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.07.2014 | 15:13  
1.909
Helmut F. FRANK aus Bielefeld | 28.07.2014 | 16:47  
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.07.2014 | 16:55  
1.909
Helmut F. FRANK aus Bielefeld | 28.07.2014 | 17:26  
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.07.2014 | 00:48  
1.909
Helmut F. FRANK aus Bielefeld | 29.07.2014 | 12:40  
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.07.2014 | 15:33  
211
Achim Mihailo aus Bielefeld | 05.08.2014 | 13:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.