„Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma in Biberbach

Wann? 07.12.2014 16:00 Uhr

Wo? Wallfahrtskirchen "Zum Herrgöttle von Biberbach", Am Kirchberg 24, 86485 Biberbach DE
(Foto: Martina Riegg)
Biberbach: Wallfahrtskirchen "Zum Herrgöttle von Biberbach" |

Musikalische Weihnachtsgeschichte mit vielen bekannten Mitwirkenden


Am Sonntag, den 7. Dezember 2014 um 16.00 Uhr liest in der Wallfahrtskirche „Zum Herrgöttle von Biberbach“ der renommierte Mundarterzähler Gerhard Gentner die wohl schönste und bekannteste bayrische Weihnachtsgeschichte überhaupt: Die „Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma.
In Mundart erzählt der größte Dichter Bayerns die Geschichte von Maria und Josef, wie sie von Nazareth nach Bethlehem ziehen, wie sie Herberge suchen und wie der Heiland geboren wird. Er verlegt das biblische Geschehen in die verschneite Landschaft und das dörfliche Leben Oberbayerns. In dieser von Musik unterlegten Weihnachtsgeschichte spannen Martina Riegg, Sopran; Jutta Winckhler, Mezzo-Sopran; Benedikt Bader, Tenor; Tobias Peschanel, Bariton und die Steppacher Stubenmusik St. Raphael mit Johanna Leich, Gitarre; Sigrid Wagner, Zither und Bartholomäus Irl, Hackbrett, den Bogen von klassisch vertrauten Adventsliedern und bekannten alpenländischen Weisen, die sich wunderbar in die Erzählung einfügen.
Die geistliche Einführung unternimmt Herr Pfarrer Dr. Ulrich Lindl.
Lassen Sie sich in Zeiten, die vor lauter Glitzer und Schenkfreuden den tiefen Sinn des Festes fast verloren hat, für eine gute Stunde dorthin zurückführen, wo alles einmal angefangen hat. In den Stall, wo das Christuskind geboren ist.

Der Eintritt ist frei. Spenden werden jedoch erbeten. Weitere Infos unter www.classic-intune.de
(Text und Foto: Martina Riegg)
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 08.11.2014
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 06.12.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.