Biografie über ehemaligen Staatschef von Bulgarien und Führer der Opposition. Boyko Borissow!

Offizielles Foto GERB/ Bulgarien
Im Juni wird eine Biografie über Boyko Borissow erscheinen. Er war von 2009 bis 2013 Ministerpräsident Bulgariens. Seit seinem Rücktritt und den Neuwahlen 2013 ist er der Kopf der Opposition in Bulgarien. Diese Neuwahlen führen ein Kuriosum an, es regiert zur Zeit nicht die Stärkste Partei in Bulgarien. Denn Stärkste Partei nach der Wahl, war die Partei Borissows GERB. Seit dem Antritt der neuen Regierung laufen unvermindert die Proteste weiter im Land. Von Unibesetzungen bis hin zu täglichen Mahnwachen vor dem Parlament. Die neue Regierung versucht zwar nach Aussen mit irgend welchen Pressemitteillungen, die nicht ganz der Realität entsprechen, für Ruhe zu sorgen. Doch im Land ist die Unzufriedenheit deutlich weiter angestiegen. Zu den veröffentlichen Zahlen, von Bürgern die durch EU-Gelder aus der Arbeitslosigkeit konnten und ihre eignen kleinen minimalistischen Läden führen. Kommt eine deutlich höhere und gestiegen Zahl von Pleiten von Firmen dazu. Diese Zahlen werden aber mit Absicht unter dem Deckmantel des Schweigens gehüllt. Auch wird alles und jeder aus Bulgarien immer mit Mafia dargestellt. Somit war es an der Zeit eine erste und offene Biografie über Boyko Borissow zu machen. Diese Biografie wird in enger zusammenarbeit mit Herrn Borissow persönlich entstehen. Es wird das erste Mal sein, das ein Mensch aus Bulgarien aus den politischen Umkreis als Mensch wiedergegeben wird. Nicht als das Mafiamonster wie es anderen tun. Es geht um die Blick auf den Menschen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.