Ende und Abschluss "6 Wochen oder wie mein Leben zerstört wurde." Kapitel 18/10

Innerhalb von 1990 - 2003, 10 Arbeitsplatzwechsel, zusammen mindestens 4 Jahre Krank geschrieben und viele arbeitslose Zeiten, sagen viel über diese Zeit aus.
Um mit diesen Sachen abzuschließen, auch dieses Buch, der Seele einfach freien Lauf geben und sich Luft machen.
Darum noch mal mein Aufruf vom Anfang dieses Buches. Allen denen solche Dinge passiert sind oder noch passieren, geht an die Öffentlichkeit. Holt euch Hilfe und öffnet euch für sie. Denn die Täter, egal ob gefasst oder nicht, sie bekommen nur ein winziges Teil einer Strafe zu dem was sie uns antun. Denn wenn sie wieder frei sind, ist es vorbei für sie. Aber für uns ist es lebenslang da und wird uns immer begleiten. Wir werden es nie vergessen können. Darum zeigt diese Menschen an und holt euch die Hilfe die ihr braucht. Ich weiß das ich am Anfang viel zu lange gewartet habe und mich einfach so in der Opferrolle versteift habe.
Tut dies nicht, es bekommt euch und den anderen um euch herum nicht gut.

Wenn Ihr Fragen oder auch andere Anliegen habt, ab jetzt stehe ich euch gern zur Verfügung und beantworte gern auch alles, soweit ich es kann. Nach dem ich das Buch soweit fertig hatte, habe ich noch eine ambulante Traumatherapie gemacht und bin 2011 nach Bulgarien ausgewandert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
10 Kommentare
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.10.2013 | 16:38  
1.062
Frank Frühbrodt aus Lahstedt | 31.10.2013 | 17:34  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.10.2013 | 23:08  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 01.11.2013 | 05:02  
6.125
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 01.11.2013 | 10:36  
1.062
Frank Frühbrodt aus Lahstedt | 01.11.2013 | 14:06  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.11.2013 | 01:52  
19.996
Silke M. aus Burgwedel | 02.11.2013 | 16:55  
1.062
Frank Frühbrodt aus Lahstedt | 02.11.2013 | 23:38  
2.744
Klaus-Dieter May aus Berlin | 09.11.2013 | 08:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.