Ausstellung in Berlin Steglitz zu der Frage nach dem Sein der Dinge ONTOLOGIE 15 Grad ONTO Objekte

Am 6. Mai eröffnet die Ausstellung „ONTOLOGIE 15 Grad ONTO Objekte" von Hans-Peter Klie und Martin von Ostrowski in der Schwartzschen Villa in Steglitz.

Für die aktuelle Ausstellung in Berlin-Steglitz schaffen Klie und Ostrowski schaffen eine Installation für zwei Räume. Eine raumgreifende Skulptur mit 96 Faltkartons dominiert die große Galerie. Die Kartons sind bestückt mit Porträtfotografien und Figurensilhouetten, beleuchtet von nüchternen schwarzen LED-Lampen. Eine seltsame Anmutung geht von dem Arrangement aus und von den höchst expressiv, dramatisch und zugleich verklärt wirkenden Porträtfotos, die Klie von Ostrowski aufgenommen hat. Er zeigt ihn effektreich beleuchtet als „archetypische Künstlerpersönlichkeit“ in Konfrontation mit schwarzen oder umrisshaft schematisierten, ent-individualisierten Figuren, die Grundkonstellationen menschlicher Körpersprache durchdeklinieren. Einen Eindruck von den Porträtfotos finden Sie hier.

Ihre Entsprechung findet die große Installation in der kleinen Galerie, wo sich in vier großen Glasvitrinen 96 ONTO-Objekte aus vergangenen Epochen befinden, die das menschliche Sein bis heute betreffen: ein menschlicher Schädel, die Videorecorder-Fernbedienung, eine Graburne aus der Steinzeit, zwei Glasaugen, die Kfz-Verbandstasche, eine Bowlingkugel, zahlreiche Parfüm-Phiolen, eine Jesus-Tonfigur …

Die Frage nach dem Sein der Dinge beantwortet sich im Sein der Menschen, in ihrer Existenz.

Arbeiten von Hans-Peter Klie hängen aktuell u. a. in der Berlinischen Galerie im Rahmen der Sammlungspräsentation „Kunst in Berlin: 1945 bis heute".

Erst vor drei Wochen eröffnete der Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt in Naumburg eine andere Ausstellung, die die beiden Berliner Künstler sowie Susanne Pomrehn in einer Trilogie vereinte


Galerie Schwartzsche Villa
Grunewaldstraße 55
12165 Berlin-Steglitz
Ausstellungsdauer:
7. Mai bis 22. Juni 2014

Öffnungszeiten: Di-So 10-18 Uhr
Eintritt frei
http://www.kultur-steglitz-zehlendorf.de/veranstal...

Rahmenprogramm zur Ausstellung

Dienstag, 20. Mai 2014, 19.30 Uhr
Martin von Ostrowski Videoarbeiten: „Sonne im Westen“
www.martinvonostrowski.de
http://www.kultur-steglitz-zehlendorf.de/content/e...

Freitag, 13. Juni 2014, 19.30 Uhr
Hans-Peter Klie Tanzende Terzinen, Videosequenzen zur „Göttlichen Komödie“
www.hans-peter-klie.de/de/aktuelles
http://www.kultur-steglitz-zehlendorf.de/content/e...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
253
Silja // aus Berlin | 03.06.2015 | 22:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.