"6 Wochen oder wie mein Leben zerstört wurde" Kapitel 11/3

Ich setzte mich aufs Bett, bleibe aber sitzen und drehe meinen Kopf zum Fenster und tue so als ob ich raus sehe. Es tut sich nichts. Ich schließe die Augen, es bleibt ruhig. Ich wage es und versuche in dieser Position zu schlafen. Es klappt. Ich kann zwar keine 6 -8 Stunden so sitzen und schlafen, aber für 2 Stunden geht es und das tue ich jetzt auch. Wenn ich zweimal am Tag dazu komm, schlafe ich vielleicht 4 Stunden am Tag um somit nicht ganz so fertig zu sein. Ich muss versuchen auf die Weise meine Energie wieder etwas aufzutanken.
Der Tag geht so dahin wie er gekommen ist mit Radau und viel Licht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.