Von Benneckenstein nach Eisfelder Talmühle

Gestern Abend, dacht ich mir, du müsstes doch einmal aus einem Zug
heraus fotografieren. Beim Fahren und im Dunkeln.
Ich war mal auf das Ergebnis gespannt und machte mich los.
18. 00 Uhr ging es dann in einem Triebwagen los.
Erstaunlich das bei solch einer Ruckelei diese Bilder gelingen
sollten. Ja und dann noch beim Fahren durch die Scheibe fotografieren,
Nicht ganz einfach ins Dunkle zu fotografieren.
Ich versuchte mit und ohne Blitzlicht.
Doch 19.30 Uhr wieder zurück, war ich doch froh darüber, dass es
sich gelohnt hat. Über die Hälfte der Bilder musste ich natürlich verwerfen.
Einige, wenn auch nicht so toll, kann ich Euch hier zeigen.
Sollte man also ruhig mal versuchen.
Zumal ich mich noch mit vielen Funktionen meiner Kamera,
vertraut machen muss.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.